Folgen Sie uns!

Fintech

TOMORROW Super – Australiens einzige Digital-First-Managed-Account-Plattform startet

Veröffentlicht

on

Australiens milliardenschwere Finanzdienstleistungsbranche steht vor einem spannenden Neuzugang, MORGEN Super. TOMORROW ist bereit für eine 5-Millionen-Dollar-Pre-IPO-Finanzierungsrunde und verspricht, Kunden, die die Kontrolle über ihr Vermögen übernehmen möchten, eine bahnbrechende, kostengünstige, problemlose, transparente und 'finanzberaterfreundliche' Lösung zu bieten.

Die Finanzierungsrunde wird auf der Grundlage einer kürzlich durchgeführten Kapitalerhöhung in Höhe von 1.2 Millionen US-Dollar für die Kommerzialisierung der Pensions-, Renten- und Direktinvestitionsplattform von TOMORROW vermarktet. TOMORROW hat die Entwicklung von Plattformen in den USA, darunter Charles Schwab, die für den Verbraucher entwickelt wurden, aber von Massenberatern unterstützt werden, sorgfältig studiert und daraus gelernt. Crescent Wealth erwarb einen Anteil von 8 % an der jüngsten Erhöhung und wird der erste White-Label-Plattform-Kunde von TOMORROW.

MORGEN bringt ein Neo-Banking-Kundenerlebnis in die Welt der Renten und Investitionen. Es ist die Idee des ehemaligen Geschäftsführers der BT Financial Group, Wes Hall (im Bild). Der ehemalige Vorsitzende von King & Wood Mallesons und geschäftsführender Gesellschafter, Frank Zipfinger, wird den Vorsitz des Unternehmens übernehmen, Professor Talal Yassine und der britische Finanzdienstleistungsveteran Peter Nicholas vervollständigen den Vorstand.

Laut Hall „gibt es drei unbestreitbare Trends, wenn es um Investitionen in Australien geht: Wirtschaftsaktivismus durch ESG-Investitionen, niedrige Kosten und der Aufstieg des selbstgesteuerten Investors – und MORGEN wird alle drei erfüllen“, sagte er.

„Viele bestehende ESG-Angebote auf dem Markt fühlen sich zu sehr nach einem 'One-Size-Fits-All-Ansatz' an und sind nicht alle kostengünstig. Daher wollten wir eine Plattform schaffen, die es einer Einzelperson oder einem Haushalt ermöglicht, in ein Portfolio oder ein bestimmtes Portfolio zu investieren Unternehmen, die sich an ihren Werten oder Interessen orientieren.

Für den Zielmarkt von TOMORROW geht es um „Bühne, nicht Alter“, aber Hall zieht Parallelen zu denen, die typischerweise eine SMSF gründen, die normalerweise zwischen 35 und 50 Jahre alt sind.

„Viele SMSF-Kunden glauben nicht, dass 'traditionelle Super'-Optionen ihre Bedürfnisse erfüllen und sind auf der Suche nach etwas Besserem. Sie haben vielleicht den Ehrgeiz, ihren eigenen Superfonds in einer SMSF zu führen, aber die Realität ist, dass es administrativ viel schwieriger ist und es eine Binsenweisheit auf dem Markt gibt, dass für die meisten Menschen „an einem selbstverwalteten Superfonds nichts selbstverwaltet ist. ”

„Die Plattform bietet viele selbstverwaltete Superfonds-Attribute, aber ohne Ärger und hohe Kosten. Wir glauben, dass wir durch die Bereitstellung einer größeren Auswahl, Transparenz und Kontrolle mit einem verbraucherorientierten und Finanzberaterangebot dazu beitragen können, die aktuellen Schwierigkeiten der Australier mit ihrem Super zu bewältigen“, sagte Hall.

Der Vorschlag von TOMORROW bietet eine kostengünstigere, vollständig digitale Alternative zu den bestehenden Plattformen auf dem Markt zu einer Zeit, in der die Finanzberatung in Australien rapide verlagert wird und der Best Interest-Test und die FASEA-Standards neu gestalten, was und wie Beratung angeboten wird, und Der aufkommende Trend der episodischen Beratung wird angenommen.

Hall sagte, TOMORROW sei ideal positioniert, um vom Übergang zu episodischer Beratung (dh einmaliger strategischer Beratung) zu profitieren, die traditionelle Beratungsmodelle in einem sich verlagernden Markt ergänzt, in dem die Zahl der Berater trotz des wachsenden Beratungsbedarfs sinkt.

Das Unternehmen wird ein kostengünstiges Angebot für eine vollständig verwaltete Kontoplattform anbieten, das Kunden eine geführte Reise bietet, um ihnen bei der Auswahl zwischen diversifizierten aktiv verwalteten und Indexportfolios zu helfen, die auf ihre Werte und Interessen ausgerichtet sind, und Portfolios, die eine Mischung aus verwalteten Fonds, ETFs und Direktportfolios umfassen Australische und internationale Aktien. Außerhalb der verwalteten Portfolios bietet TOMORROW seinen Kunden auch die Möglichkeit, sowohl in australische als auch in US-Aktien zu investieren, um in globale Marken wie Nike, IBM, Microsoft, Zip und Tesla zu investieren.

„TOMORROW ist in der Lage, die sich ändernde Dynamik der Anlage- und Finanzberatung so zu nutzen, dass ein besseres Verbraucherergebnis erzielt wird. Wir sind stolz darauf, wie weit wir mit dem Konzept gekommen sind; es liefert eine hohe Marge und ist kostengünstig.

„Wir wissen, dass sich die australische Rentenversicherungsbranche in den letzten vierzig Jahren kaum verändert hat. Es ist derzeit für das, was Sie bekommen, stark überteuert, und die Kundenerfahrung und die Anlageentscheidungen sind in der Regel ein Nachdenken, so dass es schwierig ist, zwischen Fonds zu unterscheiden. MORGEN, wenn es auf den Markt kommt, wird dies ändern“, sagte Hall.

Neben Wes Hall als Gründer und CEO von TOMORROW Super besteht das Führungsteam aus Chief Product Officer Tristan Laszok, der die Produktentwicklung und den Leiter des Kundenerlebnisses Steve Bull leiten wird, der sich darauf konzentrieren wird, sicherzustellen, dass das Kundenerlebnis wie kein anderer ist. Anne Fitzgerald wird Strategie und Kommerzialisierung vorantreiben.

TOMORROW wird vom Capital & Corporate Finance Team der Prime Financial Group (ASX:PFG) unterstützt.

TOMORROW sucht in seiner aktuellen Finanzierungsrunde Investoren, die die einzigartige Möglichkeit haben, an der nächsten Generation von Wealth-Management-Plattformen teilzunehmen, TOMORROW Super startet eine Erhöhung vor dem Börsengang und erfahrene Investoren, die Anteilseigner des Unternehmens werden möchten, können sich registrieren ihr Interesse an www.tomorrowsuper.com.au

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://australianfintech.com.au/tomorrow-super-australias-only-digital-first-managed-account-platform/

Fintech

PNC schneidet fast 600 Apps für die BBVA-Konvertierung

Veröffentlicht

on

PNC hat während der Übernahme von BBVA im Wert von 600 Milliarden US-Dollar, die im Juni abgeschlossen wurde, fast 11.5 Apps gestrichen. Das ist ungefähr eine App für jede BBVA-Filiale. Chief Executive Officer Bill Demchak sagte, PNC habe am Ende nur zwei BBVA-Apps behalten. Die 553.5 Milliarden US-Dollar teure PNC konvertierte etwa 2.6 Millionen Kunden, 9,000 Mitarbeiter und fast […]

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://bankautomationnews.com/allposts/retail/pnc-cuts-nearly-600-apps-for-bbva-conversion/

Weiterlesen

Fintech

State Street sieht die Übernahme der CRD-Technologie mit einem Umsatzwachstum von 22 % im Jahresvergleich

Veröffentlicht

on

State Street verzeichnete ein Umsatzwachstum von 22 % im Vergleich zum Vorjahr aus der Bereitstellung von Charles River Development (CRD), einem 2018 übernommenen Front-Office-Softwareunternehmen. Das Umsatzwachstum war hauptsächlich auf professionelle Dienstleistungen und seine Software-as-a . zurückzuführen -Service (SaaS)-Angebot, das zusammen 18% im Jahresvergleich gewachsen ist, sagte Chief Financial Officer Eric Aboaf während der heutigen Telefonkonferenz zum dritten Quartal. Die Technologie […]

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://bankautomationnews.com/allposts/business-banking/state-street-sees-crd-tech-acquisition-pay-off-with-22-yoy-revenue-growth/

Weiterlesen

Fintech

Mehr als 1.1 Milliarden US-Dollar von 14 Alums gesammelt Q3 2021

Veröffentlicht

on


Im dritten Quartal in Folge haben Finovate-Alaune mindestens 3 Milliarde US-Dollar an Eigenkapital aufgebracht. Das diesjährige dritte Quartal entspricht sowohl den gesammelten Beträgen (1 Milliarden US-Dollar) als auch der Anzahl der Alaune, die eine Investition sichern (1.1), aus dem gleichen Quartal des Vorjahres.

Interessanterweise ist der August im dritten Quartal weiterhin ein starker Monat für die Alaunfinanzierung; im dritten Jahr in Folge übertrafen die Investitionen im August für unsere Finovate-Alaune sowohl die von Juli als auch September.

Vorherige vierteljährliche Vergleiche

  • Q3 2020: Mehr als 1.2 Milliarde US-Dollar von 14 Alaunen gesammelt
  • Q3 2019: Mehr als 1 Milliarde US-Dollar von 21 Alaunen gesammelt
  • Q3 2018: Mehr als 400 Millionen US-Dollar von 19 Alaunen gesammelt
  • Q3 2017: Mehr als 1 Milliarde US-Dollar von 31 Alaunen gesammelt
  • Q3 2016: Mehr als 500 Millionen US-Dollar von 30 Alaunen gesammelt

Im dritten Quartal 2021 sah auch ein Unternehmen, AntriebReichtum, werden mit Abstand der größte Empfänger von Investitionsgeldern und übertreffen die zweitgrößte Spendenaktion um das Dreifache. Drei Unternehmen, M1 Finanzen, Legierungund AuthenticID, sicherte sich dreistellige Investitionen von mindestens 100 Millionen US-Dollar.

Die Top-Ten-Aktieninvestitionen in einem Quartal mit insgesamt 3 Alaun-Fundraisings machten den Löwenanteil der Gesamtinvestitionssumme des dritten Quartals aus. Ungefähr 90 % der Gesamtfinanzierung des Quartals entfielen auf die zehn wichtigsten Investitionen des dritten Quartals.

Top Ten der Beteiligungen für das zweite Quartal 3

  • DriveWealth: 450 Mio. $
  • M1 Finanzen: 150 Mio. $
  • Legierung: 100 Mio. $
  • Authentische ID: 100 Mio. $
  • Okrolus: 80 Mio. $
  • Zahlstand: 50 Mio. $
  • Sezzle: 30 Mio. $
  • Dwolla: 21 Mio. $
  • Geldhub: 18 Mio. $
  • Capitalise.com: 13.8 Mio. $

Hier ist unser detaillierter Alaun-Finanzierungsbericht für das zweite Quartal 3.

Juli 2021: Mehr als 469 Millionen US-Dollar von sieben Ehemaligen gesammelt

August 2021: Mehr als 476 Millionen US-Dollar von fünf Ehemaligen gesammelt

September 2021: Mehr als 180 Millionen US-Dollar von zwei Ehemaligen gesammelt

Wenn Sie ein Finovate-Alaun sind, der im dritten Quartal 2021 Geld gesammelt hat, und Ihr Unternehmen nicht aufgeführt ist, senden Sie uns bitte eine Nachricht an research@finovate.com. Wir würden gerne die gute Nachricht teilen! Zuwendungen, die vor der Aufnahme als Alaun erhalten wurden, sind nicht enthalten.


Photo by John Guccione www.advergroup.com von Pexels

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Source: https://finovate.com/more-than-1-1-billion-raised-by-14-alums-q3-2021/

Weiterlesen

Fintech

Pagaya und SoFi arbeiten zusammen, um den Zugang zu Finanzdienstleistungen für Kreditnehmer zu erweitern

Veröffentlicht

on


Eine neu angekündigte Zusammenarbeit zwischen einem KI-gestützten Kredit- und Analysetechnologieunternehmen Pagaya und Innovator für persönliche Finanzdienstleistungen SoFi werden mehr berechtigten Verbrauchern helfen, eine Finanzierung zu finden und zu sichern. Die Partnerschaft wird es SoFi-Mitgliedern ermöglichen, das KI-Netzwerk von Pagaya zu nutzen, um auf eine breitere Palette von Finanzlösungen zuzugreifen, was laut Pagaya der bisher größte Einsatz seiner Technologie im Fintech-Bereich ist.

„Wir freuen uns, SoFis ausgeklügelte Technologieplattform, starke Marke und Verbraucherattraktivität zu nutzen, um Kredite über das KI-Netzwerk von Pagaya zu vergeben“, sagte SoFi-CEO Anthony Noto finanzielle Ziele."

Die Technologie und Infrastruktur von Pagaya ermöglicht es Finanzinstituten, einschließlich Kreditgebern und Fintechs, ihren Kunden Zugang zu Finanzprodukten zu bieten, die über die herkömmlichen Kreditmodelle hinausgehen. Durch den Einsatz von KI und maschinellem Lernen senkt Pagaya das Risiko für Kreditgeber und hilft ihnen, bessere Kreditentscheidungen zu treffen. Ziel ist es, den Kreditnehmern ein besseres, positiveres Erlebnis und den Kreditanbietern höhere Umwandlungsraten zu bieten sowie das gesamte Kreditökosystem zu verbessern.

„Wenn Pagaya wächst, ist es unerlässlich, dass wir mit Unternehmen zusammenarbeiten, die unsere Vision teilen, durch unser KI-Netzwerk für Kreditgeber mehr Effizienz und Zugang für seine Kunden zu bieten“, sagte Pagaya-CEO und Mitbegründer Gal Krubiner. „Durch die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen wie SoFi sind wir in der Lage, unsere künstliche Intelligenz so einzusetzen, dass SoFi nicht nur Kapital an mehr Menschen ausschüttet, sondern auch weniger Risiken für unseren Partner verursacht. Dadurch entsteht ein symbiotisches Win-Win-Win-Ökosystem über alle Parteien hinweg.“

Pagaya wurde 2016 gegründet und unterhält Niederlassungen in Tel Aviv, New York und Los Angeles und wurde Anfang dieses Herbstes in eine Aktiengesellschaft 9-Milliarden-Dollar-SpaC-Fusion mit EJF Acquisition Corporation. Anfang dieses Monats ernannte Pagaya den ehemaligen CMO von JP Morgan, Leslie Gillin, zum Chief Growth Officer. Gillin kommt zu einer Zeit, in der das Unternehmen in neue Märkte expandieren möchte, darunter Privat- und Autokredite, Kreditkarten, Point-of-Sale-Finanzierung, Einfamilienhäuser und mehr.

SoFi ist ein Alaun unserer Entwicklerkonferenz FinDEVrNewYork im Jahr 2017, an dem sich das Unternehmen mit der Finanzdatenplattform Quovo beteiligt hat. In den Jahren danach hat sich SoFi zu einem digitalen Finanzdienstleistungsriesen mit mehr als 50 Milliarden US-Dollar an finanzierten Krediten und mehr als zwei Millionen Mitgliedern entwickelt, die insgesamt mehr als 22 Milliarden US-Dollar Schulden abbezahlt haben. Darüber hinaus hat das Unternehmen kürzlich Lösungen auf den Markt gebracht, wie z SoFi Geld . SoFi Invest die Cash-Management (einschließlich Early Payday) und Brokerage-Dienstleistungen anbieten, in einer bedeutenden Expansion über ihre Wurzeln als Online-Kreditfinanzierungs- und Refinanzierungsinnovator hinaus.

SoFi ist ein börsennotiertes Unternehmen an der NASDAQ unter dem Ticker SOFI und hat eine Marktkapitalisierung von mehr als 16 Milliarden US-Dollar. SoFi hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien.


Photo by Magda Ehlers von Pexels

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://finovate.com/pagaya-and-sofi-team-up-to-broaden-access-to-financial-services-for-borrowers/

Weiterlesen
Blockchain1 Tag vor

Zahlungsverhalten der Menschen: Warum Bargeld das gängigste Zahlungsmittel bleibt & wie Technologie und Krypto mehr Vorteile als Zahlungsmittel haben

FintechVor 4 Tagen

PNC schneidet fast 600 Apps für die BBVA-Konvertierung

AutomobilindustrieVor 4 Tagen

Dieses Toyota Mirai RC-Auto im Maßstab 1:10 läuft tatsächlich mit Wasserstoff

AutomobilindustrieVor 2 Tagen

7 Geheimnisse, die Autohersteller gerne nicht kennen würden

BlockchainVor 2 Tagen

Was ist die beste Krypto-IRA für mich? Verwenden Sie diese 6 Kriterien, um mehr zu erfahren

Startups1 Tag vor

Die 12 TikTok-Fakten, die Sie kennen sollten

GamingVor 2 Tagen

Neue Steam-Spiele, die Sie im August 2021 vielleicht verpasst haben

IOTVor 2 Tagen

Die Vorteile der Verwendung der IoT-SIM-Kartentechnologie

CybersicherheitVor 5 Tagen

Spotify Web Player

BlockchainVor 2 Tagen

Die profitabelsten Kryptowährungen auf dem Markt

EsportsVor 4 Tagen

Das New World-Team teilt Details zu bevorstehenden Servertransfers in Fragen und Antworten

GamingVor 2 Tagen

Wie funktionieren Casinos ohne Konto?

Energie & Erneuerbare EnergienVor 4 Tagen

Segunda Conferência Ministerial de Energia da Rota e Cinturão é realizada em Qingdao

BlockchainVor 2 Tagen

Was bedeutet das Tauschen von Krypto?

GamingVor 2 Tagen

Norwegen wird mit einem neuen Glücksspielgesetz hart gegen den nicht lizenzierten iGaming-Markt vorgehen

EsportsVor 5 Tagen

So funktionieren TFT Set 6 Hextech Augments: vollständige Liste und Updates

GamingVor 2 Tagen

Norwegen wird mit einem neuen Glücksspielgesetz hart gegen den nicht lizenzierten iGaming-Markt vorgehen

Energie & Erneuerbare EnergienVor 4 Tagen

People's Daily Online: uma pesquisa do Instituto de Zoologia de Kumming mostrou um aumento estável da população de pavões verdes, uma espécie ameaçada de extinção

Supply Chain Data Management19 Stunden

LPG-Röhren – was ist zu beachten

EsportsVor 4 Tagen

So spielen Sie den Scream-Deathmatch-Spielmodus in Call of Duty: Black Ops Cold War

Trending