Connect with us

HRTech

New Kafala system offers more mobility to foreign workers in Saudi Arabia

Avatar

Published

on

The Kafala reforms have been implemented in the Kingdom of Saudi Arabia, offering more job mobility to foreign workers. The amendments to the old Kafala system now allow workers to transfer to another job on the termination of their work contracts without seeking permission from their employers. Also, henceforth, workers will have the freedom to enter and and leave the country without their employer’s permission.

To travel outside Saudi Arabia, migrant workers will simply need to submit an application with an electronic notification of the employer. Also, once the work contract comes to an end, a migrant employee can leave immediately with an electronic notification of the employer. An official permission from the employer will not be required.

Saudi Arabia’s ministry of human resources and social development announced last November it would amend the Kafala system in March 2021 under which workers who are tied to a single employer alone can renew or terminate their residency and work status in the country.

With improved job mobility, and better systems to enter and exit the country, the Saudi Human Resources Ministry hopes to make its labour market more attractive for expatriates.

The old Kafala system caused workers to be exploited by their sponsors or employers. The system had been followed for about seven decades and forced workers to enter into a bond even while working at lower wages than the locals.

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Source: https://www.hrkatha.com/news/global-hr-news/new-kafala-system-offers-more-mobility-to-foreign-workers-in-saudi-arabia/

Blockchain

Binance wird Coinbase Aktie anbieten

Avatar

Published

on

Die Kryptowährungs-Exchange Binance kündigte an, dass sie eine tokenisierte Version der Coinbase Aktie rausbringt. Die Coinbase Aktie ist die zweite tokenisierte Aktie, die Binance anbietet.

Vor kurzem kündigte die Exchange Binance an, dass sie digitale Anteile der Coinbase Aktie anbieten wird, nachdem diese auf dem Nadaq gelistet worden ist. Seit der Börseneröffnung vom 14. April 2021 kann man die COIN-Aktie offiziell kaufen. Seit kurzem kann man außerdem eine tokenisierte Version der Tesla-Aktie auf Binance handeln.

Binance Stock Token

Binance lancierte diese Woche die erste tokenisierte Aktien. Die Nutzer müssen keine Kommission für den Handel mit dem Token zahlen. Jeder Aktien-Token entspricht einem Unternehmensanteil. Jeder Token ist außerdem 1:1 mit einer Aktie hinterlegt. Die Aktien werden in einem speziell dafür angelegten „Depository-Portfolio“ hinterlegt. Binance arbeitet mit der Investmentfirma CM-Equity AG und der Asset-Tokenization-Plattform Digital Assets AG zusammen, um die neuen Aktien-Token anbieten zu können.

Die Mindestpositionsgröße beträgt ein Hundertstel des Wertes des Aktien-Tokens. Die Kunden müssen zudem den Stablecoin BUSD (Binance USD) verwenden, um mit den Token handeln zu können.

Seit dem 12. April 2021 kann man die tokenisierten Tesla-Aktien auf Binance handeln. Tesla ist bei vielen Krypto-Tradern sehr beleibt.

Binance Art
Ein Bild von BeInCrypto

Coinbase Aktie

Coinbase wurde heute auf der NASDAQ-Börse gelistet. Die Exchange Coinbase kündigte ihren Börsengang bereits im Dezember 2020 an. Coinbase beantragte dann im Februar 2021 eine öffentliche Notierung bei der US Securities and Exchange Commission (SEC). Kurz darauf wurde der vorläufige Preis der Coinbase-Aktien bei einem privaten Verkauf auf 350 US-Dollar pro Stück festgelegt. Die Gesamtbewertung des Unternehmens lag damals bei 90 Milliarden US-Dollar.

Nach einer leichten Abänderung des Antrags genehmigte die SEC den Antrag von Coinbase. Coinbase ist die erste Krypto-Exchange, die an die Börse gegangen ist. Viele Investoren betrachten diesen Schritt als einen Meilenstein für die Krypto-Branche. Viele Experten rechnen allerdings mit einer äußert hohe Volatilität der COIN-AKTIE. Wir werden sehen, wie sich der Preis der COIN Aktie in den kommenden Tagen entwickelt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist der Kurs der COIN-Aktie auf über 400 US-Dollar angestiegen.

COIN Aktie Quelle: nasdaq.com

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.

Share Article

The opinion of BeInCrypto staff in a single voice.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Source: https://de.beincrypto.com/binance-wird-coinbase-aktie-anbieten/

Continue Reading

Blockchain

Dogecoin Preis erreicht neues Allzeithoch von über zehn Cent

Avatar

Published

on

Dogecoin, einst als „Scherz-Kryptowährung” und „Meme-Coin” betrachtet, hat ein Allzeithoch von über 10 Cent erreicht und gehört damit laut Coinmarketcap zu den zehn größten Kryptowährungen. 

Noch Anfang Januar lag der Dogecoin Preis bei unter einem Cent. Prominente Unterstützung erhält er unter anderem von Tesla-Chef Elon Musk.

Der im Jahr 2013 veröffentlichte Dogecoin war ursprünglich als Parodie auf den Bitcoin und die schnell wachsende Anzahl an weiteren Kryptowährungen gedacht, stieg aber durch die Popularität unter Internet-Nutzern rasant an und erreichte am 13. April 2021 ein Allzeithoch von 11,5 Cent. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell über 14 Milliarden US-Dollar und es sind ungefähr 130 Milliarden Dogecoins im Umlauf. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung von Bitcoin, der aktuell mit Abstand größten Kryptowährung, beträgt 1,2 Billionen US-Dollar.

Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics, sagte dazu am Dienstag gegenüber Forbes:

„Der größte Gewinner heute ist der Dogecoin, der seit dem Morgen einen Sprung von ca. 30% gemacht hat und kurzzeitig 9,5 Cent pro Coin überschritt. Es scheint, als hätten die Memes den Markt total unter Kontrolle.”

Prominente Unterstützung von Tesla-Chef Elon Musk auf Twitter

Der wohl bekannteste Dogecoin Befürworter ist Tesla CEO Elon Musk, der in der Vergangenheit schon häufig auf seinem Twitter-Account seine Unterstützung für den Dogecoin verdeutlicht hat. Im Februar bezeichnete er den Dogecoin als die „Kryptowährung des Volkes“.

Auch andere prominente Persönlichkeiten wie der amerikanische Rapper Snoop Dogg, Kiss-Bassist Gene Simmons und Robinhood CEO Vladimir Tenev haben in der Vergangenheit öffentlich ihre Unterstützung des Dogecoins verkündet.

Gerald Votta, Director of Communications bei Quantum Economics, kommentiere das neue Dogecoin Preis Allzeithoch gegenüber BeInCrypto wie folgt:

„Der Grund für den Höhenflug des Dogecoins sind Gerüchte, dass Brian Armstrong und sein Team die digitale Währung auf Coinbase notieren werden. Allerdings gibt es keine Beweise dafür, dass diese Gerüchte tatsächlich stimmen.“

Anders als bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist die Zahl der Münzen bei Dogecoin nicht auf eine feste Anzahl begrenzt. Nutzer können sie unbegrenzt durch „Mining“ generieren. Damit hat Dogecoin also einen klar inflationären Charakter, so sollen ab 2015 für jedes Jahr 5,256 Milliarden neue Dogecoins gemünzt werden, was einer Inflationsrate von 5,3% entspricht. Da die jährlich neu hinzukommende Menge aber konstant ist, wird die Inflationsrate kontinuierlich abnehmen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.

Share Article

Verena hat ihren Bachelor in BWL und Sozialwissenschaften an der Uni Köln sowie einen Master in Business Management an der Universidad Autonoma de Barcelona absolviert. Als Marketing und Content Spezialistin hat sie in den letzten Jahren in Ländern auf der ganzen Welt gelebt. Sie hat eine besondere Leidenschaft für Technologie und Innovation.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Source: https://de.beincrypto.com/dogecoin-preis-erreicht-neues-allzeithoch-von-ueber-zehn-cent/

Continue Reading

Fintech

What happened to reduce RFR trading?

Avatar

Published

on

  • March 2021 saw 8.8% of all derivatives risk traded versus an RFR.
  • This reduced from the previous levels around 10%.
  • The pre-cessation announcements last month do not appear to have accelerated RFR Adoption.
  • There was an increase in the amount of IBOR-related activity last month.
  • Overall for Q1 2021, the total amount of RFR activity was about the same as Q1 2020.
  • We also take a look at CCP conversion plans, Open Interest and Client activity.

The latest ISDA-Clarus RFR Adoption Indicator has just been published for March 2021. It saw a decrease to 8.8%, somewhat lower than the ~10% level that it has hovered around for the past 3 months.

  • The overall Adoption Indicator was at 8.8%, lower than the 10.0-10.6% readings of the prior three months.
  • There were declines in the adoption of RFRs in each of the six currencies that we monitor.
  • USD SOFR trading declined to 4.7% from 5.1% of the total.
  • GBP SONIA trading declined from 45.8% to 44.9%. At least this has remained at relatively high levels.
  • CHF and JPY (SARON and TONA RFRs) saw just 6.4% and 2.4% of overall Rates risk traded as RFRs.

LIBOR Risk Traded

With the pre-cessation announcement last month, this blog expected a speeding-up of RFR Adoption to show in the data. Instead, we saw an increase in LIBOR and other indices traded. March 2021 saw the largest DV01 and largest notional traded in ‘IBOR type products since last March:

DV01 of IBOR-linked products:

And notional of IBOR-linked products:

It is worth noting that March 2021 is an This blog looks at IMM dates in detail.” class=”glossaryLink ” target=”_blank”>IMM month, therefore associated with the rolling of contracts from March to June (or further out). When we look at other IMM months in our time-series, we do not typically associate these with an increase in the amount of IBOR-linked activity (despite the roll) or with a decrease in RFR activity.

RFR Risk Traded

All of this increase in IBOR products was set against a decrease in DV01 traded of RFR-linked products last month:

At least the total amount of RFR risk in Q1 2021 was almost the same as Q1 2020 (within 2%).

For RFR-specific markets, we saw:

  • A near-record amount of SOFR DV01 transacted at $954m. This was up by 6% compared to last month and only bettered by the “big bang” month of October 2020.
  • A record amount of futures (ETD) RFR risk traded. It was over $1bn DV01 for the second month running (across all currencies).

LIBOR Open Interest

Recall that the RFR Adoption Indicator monitors new trading activity in the month. You can read about the full Indicator construction in the white paper here. Therefore it is worth checking how open interest at CCPs has developed recently in IBOR-linked products. With a quarter-end included, we are used to seeing a reduction in notional outstanding:

Showing;

  • Oh dear, notional outstanding of IBOR-linked products now stands at roughly $160 TRILLION.
  • This is higher than year end 2020, and roughly the same as the $161-163Trn we saw in the same weeks last year.

There was part of me that hoped the increase in IBOR-linked activity we saw last month was due to risk-offsetting trades in LIBOR, that would result in reduced open interest once compression had taken effect.

Unfortunately, the data does not back this up. It looks like much of the IBOR activity was new trade activity, not risk-reducing activity related to legacy positions.

Where is the Client RFR risk?

Looking at the Open Interest in OIS we have seen a reduction in Client-related open interest in OIS across the six currencies:

And across all of the RFRs, there has been a reduction in Open Interest in Swaps whilst Open Interest in Futures has stayed constant:

CCP Conversion Plans

LCH has recently announced that any outstanding LIBOR trades (excluding USD) will be converted later this year to vanilla RFR trades (plus historic spreads as calibrated by ISDA). This means that the trades will not use the ISDA Fallbacks.

From their most recent circular, the applicable dates for RFR conversion of existing LIBOR trades are:

  • 3rd December for CHF and JPY.
  • 17th December for GBP.

Interestingly;

  • Conversion will not be free. I assume to encourage market participants to voluntarily convert ahead of time, there will be a fee applied. The fees have not yet been made public.
  • From 30th September, there will also be a monthly fee of £5 per contract applied to all outstanding CHF, GBP and JPY LIBOR contracts.

Full details are here. CME have also just published a proposal today, that includes the very same dates.

I do not know how significant the fees will be at LCH or whether other CCPs will also charge.

However, given the data for March, is there an argument to be made that bilateral LIBOR risk will find its way into clearing to access these conversion services? A back-to-back LIBOR in bilateral space versus LIBOR in clearing would at least move the LIBOR conversion into vanilla RFR products. However, we will also see changes in IM etc associated with this.

One to keep an eye on in the data…..

Stay informed with our FREE newsletter, subscribe
here.

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Source: https://www.clarusft.com/what-happened-to-reduce-rfr-trading/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=what-happened-to-reduce-rfr-trading

Continue Reading

Blockchain

Referenzpreis der Coinbase Aktie laut Nasdaq bei 250 USD

Avatar

Published

on

Die Coinbase Aktie erhielt von den Verantwortlichen des Nasdaqs einen Referenzpreis von 250 US-Dollar. Die Aktie wird am 14. April 2021 auf der Börse gelistet.

Laut den Informationen der Nasdaq Exchange liegt der Referenzpreis der Coinbase Aktie bei 250 USD-Dollar. Nach wochenlanger Spekulation ist es nun endlich so weit. Die Aktie kann ab dem 14. April 2021 auf der Börse gehandelt werden.

„Morgen, am Tag der Börsennotierung von Coinbase, wird @pmarca mich, den Coinbase-Mitgründer @FEhrsam und den Coinbase President und COO @emiliemc auf Youtube Live interviewen. Welche Fragen soll uns @pmarca stellen. Danke!“

Coinbase geht an die Börse

Die direkte Börsennotierung der Exchange sorgte sowohl bei traditionellen Anlegern als auch in der Krypto-Community für viel Aufregung. Zuvor wurde lange Zeit über eine mögliche Börsennotierung spekuliert. So wie es aussieht, könnten bald auch viele andere Krypto-Unternehmen an die Börse gehen.

Der Referenzpreis wird vergeben, wenn eine Aktie zuvor auf keinem privaten Markt gehandelt wurde. Bei der letzten Investoren-Runde schätzen die Beteiligten den Wert des Unternehmens auf 90 Milliarden US-Dollar.

Die Krypto-Börse kam 2012 auf den Markt. Coinbase ist eine der ältesten Exchanges auf den Markt. Laut dem letzten SEC-Filling gibt es außerdem auf Coinbase mehr als 43 Millionen Nutzer. Im ersten Quartal 2021 waren die Unternehmensgewinne von Coinbase doppelt so hoch wie der Jahresgewinn von 2020.

Die Mitarbeiter erhalten Bonuszahlungen von Coinbase. Das irische Office gab seinem Team 105.510 Aktienoptionen. Insgesamt sind die Aktienoptionen zurzeit rund 45 Millionen USD-Dollar wert. Die Exchange zahlt diese über die Jahre an die Mitarbeiter in Abhängigkeit von ihrer Leistung aus. Die Aktienoptionen könnten durchaus neue Rekordwerte erreichen.

Coinbase: Ein Bild von BeInCrypto.com
Coinbase: Ein Bild von BeInCrypto.com

Analysten halten 100%ige Kurssteigerung für realistisch

Abgesehen von Coinbase wollten auch Gemini und eToro an die Börse gehen. Da der Bitcoin Kurs schon wieder ein neues Allzeithoch erreicht hat und die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Krypto-Assets immer mehr ansteigt, könnten Börsennotierung für Krypto-Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor werden.

Die Performance der COIN-Aktie wird sich möglicherweise indirekt auf andere Krypto-Unternehmen auswirken. Die Öffentlichkeit ist bestimmt auch gespannt, wie sich die Börsennotierung ein großes Krypto-Unternehmen wie Coinbase auf die traditionellen Finanzmärkte auswirkt. Manche Experten gehen davon aus, dass dich der Preis der COIN-Aktie in diesem Jahr verdoppeln könnte. Der D.A. Davidson Analyst Gil Luria glaubt beispielsweise, dass der Preis in diesem Jahr auf rund 440 US-Dollar ansteigen wird.

Coinbase: Ein Bild von BeInCrypto.com
Coinbase: Ein Bild von BeInCrypto.com

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.

Share Article

Rahul Nambiampurath is an India-based Digital Marketer who got attracted to Bitcoin and the blockchain in 2014. Ever since, he’s been an active member of the community. He has a Masters degree in Finance. <a href=”mailto:editorinchief@beincrypto.com”>Email me!</a>

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Source: https://de.beincrypto.com/referenzpreis-coinbase-aktie-nasdaq-250-usd/

Continue Reading
Esports3 days ago

chessbae removed as moderator from Chess.com amid drama

Esports2 days ago

DreamHack Online Open Ft. Fortnite April Edition – How To Register, Format, Dates, Prize Pool & More

Esports5 days ago

Dota 2 Dawnbreaker Hero Guide

Esports4 days ago

Why did Twitch ban the word “obese” from its predictions?

Esports5 days ago

A detailed look at Dawnbreaker, Dota 2’s first new carry in four years

Esports2 days ago

Hikaru Nakamura drops chessbae, apologizes for YouTube strike

Esports5 days ago

Dota 2: Patch 7.29 Analysis Of Top Changes

Esports5 days ago

Dota 2 patch 7.29: Impact of Outposts, Water Runes and other major general gameplay changes

Esports4 days ago

Dota 2: Team Nigma Completes Dota 2 Roster With iLTW

Fintech3 days ago

Australia’s Peppermint Innovation signs agreement with the Philippine’s leading micro-financial services provider

Esports4 days ago

Hikaru Nakamura accused of striking Eric Hansen’s YouTube channel

Esports4 days ago

Fortnite: Blatant Cheater Finishes Second In A Solo Cash Cup

Blockchain5 days ago

Revolut integriert 11 neue Kryptowährungen

Esports4 days ago

LoL: Blaber Named 2021 LCS Spring Split Honda MVP

Blockchain4 days ago

Bitcoin Kurs durchbricht 60.000 USD-Marke

Esports3 days ago

Twitch bans Adin Ross after ZIAS uses Homophobic slurs during his stream

Esports5 days ago

Code S RO16: Maru & Dream advance to RO8

Esports4 days ago

LoL: LCS MSS Lower Bracket Finals Recap- Team Liquid vs TSM

Esports4 days ago

The best way to play Hecarim in League of Legends season 11

Esports4 days ago

LoL: Rekkles Named 2021 LEC Spring Split MVP

Trending