Besuchen Sie uns auf

Vertikale Suche nach Plato

Luft- und Raumfahrt

VC-Unternehmen Embedded Ventures unterzeichnet Kooperationsvertrag mit US Space Force

Dies ist die erste Kooperationsvereinbarung der Space Force mit einer Risikokapitalgesellschaft

WASHINGTON – Embedded Ventures, eine Venture-Capital-Firma, die in Weltraum-Startups investiert, hat eine Kooperationsvereinbarung mit der US Space Force unterzeichnet, gab das Unternehmen am 13. Oktober bekannt.

Im Rahmen des kooperativen Forschungs- und Entwicklungsabkommens (CRADA) wird Embedded Ventures mit SpaceWERX zusammenarbeiten, einer neuen Space Force-Organisation, die gegründet wurde, um Verbindungen zur kommerziellen Industrie und Start-ups aufzubauen. Die Bedingungen und die Dauer der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben. 

„Die Parteien werden gemeinsam die potenziellen Vorteile der Nutzung von VC-Investitionspraktiken untersuchen, um das Tempo des Wandels und der Innovation zu beschleunigen“, sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Sie werden auch die Geschäftsbeziehungen der US Space Force und der Industrie untersuchen, um zukünftige Methoden für Investitionen in das VC-Ökosystem zu definieren.“

Dies ist die erste Kooperationsvereinbarung der Space Force mit einer VC-Firma. CRADA „ermöglicht den beiden Unternehmen, bei Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten zusammenzuarbeiten, um das Wachstum der US-Raumfahrtindustrie zu fördern, um sich auf die Zukunft einer erweiterten Weltraumwirtschaft und die Verteidigung der US-Interessen vorzubereiten“, sagte das Unternehmen.

Embedded Ventures mit Sitz in Los Angeles wurde im November 2020 von der Tech-Unternehmerin Jenna Bryant und Jordan Noone, Mitbegründer von ., gegründet Relativitätstheorie. Das Unternehmen hat nicht bekannt gegeben, in welche spezifischen Weltraumunternehmen es investiert, sagte jedoch, dass dies der Fall ist Unternehmen in der Raumfahrtinfrastruktur Sektor, der Dual-Use-Technologien für kommerzielle und staatliche Zwecke entwickelt, einschließlich Weltraumkommunikation und -logistik, lebensverlängernde Fahrzeuge und Ressourcengewinnung.

„SpaceWERX freut sich, diese Vereinbarung mit Embedded Ventures zu formalisieren und einen hochgradig kollaborativen und effizienten Workflow zwischen unseren beiden Gruppen zu schaffen, während wir alle Rechenschaft ablegen“, sagte Lt. Col. Walter „Rock“ McMillan, Direktor von SpaceWERX.

Mandy Vaughn, ehemalige Präsidentin von Virgin Orbits VOX Space, ist Betriebspartnerin bei Embedded Ventures und hat die Vereinbarung mitentwickelt. „Die Raumfahrt ist von Natur aus anders, da sie die kommerzielle Industrie als integralen Bestandteil jeder Raumfahrtkapazität nutzt“, sagte sie. Vaughn hat sich für Veränderungen in der öffentlichen Beschaffungskultur eingesetzt, damit sie neue Technologien und Dienstleistungen aus der kommerziellen Raumfahrtindustrie nutzen kann.


PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Quelle: https://spacenews.com/vc-firm-embedded-ventures-signs-cooperative-agreement-with-us-space-force/

Geschrieben Von

Werbung

Ähnliche Streams

SaaS

Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Was ist Laravel? 3. Was ist SaaS? 4. Warum bevorzuge ich Laravel für SaaS...

Kode

Der größte Teil des Internetverkehrs besteht aus Bots. Laut einem Bericht der Sicherheitsfirma Imperva machten persistente Bots 57 % des Internetverkehrs aus. Die...

Cybersicherheit

Cybersicherheit ist eine Sammlung neuer Technologien, Lösungen und praktischer Prozesse, die eingeführt wurden, um Computergeräte und Daten besser zu schützen....

Blockchain News

Ethereum DeFi-Benutzer erreichten aufgrund der fortgesetzten Akzeptanz einen historischen Höchststand von 4 Millionen. (Weiterlesen) PlatoAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt. Klicke hier...