18.9 C
New York

Mushe (XMU) tritt mit seinem ethischen Play-to-Earn-Angebot gegen Axie Infinity an

Datum:

Da der Vorverkauf des Mushe Token (XMU) vor dem Start im Juli (Besuch Mushe.world für weitere Informationen) haben wir begonnen, weitere Informationen über die Produktreihe zu erhalten, die den Rest des Mushe World-Ökosystems ausmachen werden.

Mushe (XMU) tritt mit seinem ethischen Play-to-Earn-Angebot gegen Axie Infinity an

Das MusheVerse, das, wie der Name schon sagt, das Metaverse-Angebot von Mushe ist, bietet Möglichkeiten zum Erwerben, Kaufen, Verkaufen und Handeln digitaler Assets wie XMU-Token, digitales Land und NFTs.

Ein Metaverse lässt sich am besten als Virtual-Reality-Raum beschreiben, in dem Benutzer mit einer computergenerierten Umgebung und anderen Benutzern interagieren können. Wenn MusheVerse startet, wird Mushe allen Kunden Play-to-Earn-Anreize anbieten, die es ihnen ermöglichen, Mushe-Token (XMU) zu verdienen. Während Einzelheiten darüber, wie der Verdienstprozess funktioniert, noch veröffentlicht werden müssen, weist das Lite-Paper darauf hin, dass Belohnungen für Loyalität und ethisches Verhalten vergeben werden.

Die Token werden sowohl im Metaversum als auch in der realen Welt verwendbar sein, sodass die Teilnehmer mit wenig Aufwand nahtlos zwischen den beiden wechseln können, indem sie das Mushe World-Ökosystem verwenden. Mit Mushe Wallet können XMU-Token-Inhaber ihre Token gegen lokale Fiat-Währung eintauschen, wodurch die Lücke zwischen physischer und virtueller Realität noch mehr überbrückt wird und Millionen von Menschen ohne Bankverbindung auf der ganzen Welt finanzielle Möglichkeiten bietet.

Ein wenig mehr Licht in die Pläne werfen Mushe-Insider haben erklärt, dass die Play-to-Earn-Strategie, die sie in das MusheVerse integrieren, nicht wie das System sein wird, das vom beliebten Konkurrenten Axie Infinity verwendet wird. Um mit dem Spielen und Verdienen in Axie Infinity zu beginnen, müssen Spieler 3 Äxte kaufen (digitale Kreaturen ähnlich wie Pokemon). Der Preis für Äxte schwankt täglich, aber zu Spitzenzeiten sind Spieler dafür bekannt, bis zu 1000 $ auszugeben, um ins Spiel zu kommen.

Der hohe Einstiegspunkt wurde von vielen in der Hoffnung bezahlt, höhere Renditen zu erzielen, indem sie Axie-Verkäufer werden und Gewinne erzielen, wenn neue Spieler beitreten und in Zukunft Axies kaufen. Viele in Krypto-Communities haben die Axie Infinity-Verdienstmethode mit a verglichen Ponzi-Schema was ermutigt digitale mobartige Strukturen wo Chefs (Manager genannt) ihre Äxte an Arbeiter (genannt Gelehrte) verleihen, die es sich nicht leisten können, ihre eigenen Äxte zu kaufen, im Austausch für einen Prozentsatz des zukünftigen Einkommens der Gelehrten.

Kritiker des Axie Infinity sagen, dass das System ärmere Spieler aus Entwicklungsländern wie den Philippinen ausbeutet, aus denen mehr als 40 % der täglich aktiven Spieler stammen. Mit Ethik im Mittelpunkt von Mushes Plänen zielt Mushe darauf ab, gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen und die Eintrittsbarrieren zu senken, in der Hoffnung, eine Gemeinschaft zu schaffen, die es Krypto-Enthusiasten auf der ganzen Welt ermöglicht, zu gedeihen und das Mushe-Ökosystem ohne die negativen Erfahrungen zu genießen wurden in einigen anderen Krypto-Communities empfangen.

Der Mushe Token (XMU) startet am 4. Juli, der Vorverkauf ist jedoch derzeit offen und ermöglicht allen Interessierten, Token ab nur 0.005 $ pro XMU zu kaufen.

Erfahre mehr über Mushe (XMU)

Offizielle Website: https://www.mushe.world/
Anmeldung im Vorverkauf: https://portal.mushe.world/sign-up
Telegramm: https://t.me/MusheWorldXMU
Twitter: https://twitter.com/Mushe_World

Quelle: Plato Data Intelligence: PlatoData.io

In Verbindung stehende Artikel

spot_img

Aktuelle Artikel

spot_img