Besuchen Sie uns auf

Vertikale Suche nach Plato

Medizintechnik

FEops HEARTguide von der FDA für beispiellose LAAo-Planungsfähigkeiten autorisiert

Diese Pressemitteilung enthält Multimedia. Sehen Sie sich die vollständige Version hier an: https://www.businesswire.com/news/home/20211014005139/en/

„Die präoperativen Erkenntnisse von FEops HEARTguide™ sind leistungsstark und können mir helfen, die Entscheidungsfindung für die Auswahl der optimalen Gerätegröße und -position zu optimieren“, sagte Dr. Jacqueline Saw, Vancouver General Hospital, Kanada. „FEops HEARTguide™ ist eine intuitive Plattform, auf der ich Fälle mit dem gesamten Herzteam besprechen kann, um meinen präoperativen Planungsworkflow zu optimieren.“

„Die FDA-Zulassung von FEops HEARTguide™ ist ein bedeutender Meilenstein, da dies das erste Softwaregerät zur interventionellen kardiovaskulären Implantatsimulation ist, das auf dem US-Markt zugelassen ist“, sagte Peter Mortier, PhD, Mitbegründer und CTO von FEops. „Die Erforschung dieser Technologie begann vor mehr als 10 Jahren. Wir haben es mit dem Ziel weiterentwickelt, medizinisches Fachpersonal dabei zu unterstützen, die für jeden Patienten am besten geeignete Behandlungsstrategie präzise, ​​sicher und effizient zu ermitteln. Diese De Novo-Freigabe ist nur ein erster Schritt, und wir bereiten uns bereits auf FDA 510(k)-Einreichungen für den FEops HEARTguide™ LAAo-Workflow mit dem Amplatzer™ Amulet™-Gerät von Abbott und dem WATCHMAN FLX™-Gerät von Boston Scientific vor.“

*Die Eigentümer-/Betreibernummer für diese Registrierung lautet: 10082838 und die Listennummer: DEN200030.

FEops HEARTguide™ ist eine einzigartige Verfahrensplanungsplattform für strukturelle Herzeingriffe, die Ärzten einzigartige Einblicke zur Bewertung der Gerätegröße und -positionierung vor der Operation bietet. Die Plattform verwendet digitaler Zwilling Technologie basierend auf patientenspezifischen virtuellen Nachbildungen des Herzens. Neben der kürzlichen FDA-Zulassung für den US-Markt mit seinem LAAo-Workflow mit WATCHMAN™ ist FEops HEARTguide™ auch in der Europäischen Union, Großbritannien, Kanada und Australien für seine TAVI- und LAAo-Workflows kommerziell erhältlich.

Über FEops HEARTguide™

FEops HEARTguideTM Die cloudbasierte Umgebung für die Verfahrensplanung verwendet die digitale Zwillingstechnologie, um Ärzten und Herstellern von Medizinprodukten erstmals Einblicke in die Interaktion zwischen transkatheterstrukturellen Herzgeräten und der spezifischen Patientenanatomie zu geben – präoperativ. Darüber hinaus umfasst dies auch eine Reihe von qualitätskontrollierten, validierten und KI-fähigen** anatomischen Analysen. Solche Erkenntnisse können letztendlich dazu beitragen, die klinischen Ergebnisse im realen Krankenhausumfeld zu verbessern und die Forschung und Entwicklung neuartiger gerätebasierter Lösungen zu beschleunigen.

** Derzeit nur in der Europäischen Union, Großbritannien, Kanada und Australien für die TAVI- und LAAo-Workflows verfügbar.

Über FEops

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Die in Privatbesitz befindliche FEops mit Hauptsitz in Gent, Belgien, ist ein digitaler Gesundheitsanbieter, der Cloud-basierte Verfahrensplanungslösungen im Bereich des strukturellen Herzens anbietet, die digitale Zwillings- und KI-Technologien kombinieren. Im September 2017 gab FEops bekannt, dass es eine 6-Millionen-Euro-Finanzierung unter der Leitung von Valiance und zusammen mit den bestehenden Investoren Capricorn Partners und PMV abgeschlossen hat. Im Dezember 2019 hat FEops einen Zuschuss in Höhe von 3.2 Millionen Euro aus dem Accelerator-Programm des European Innovation Council (EIC) erhalten.

www.feops.com

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://www.biospace.com/article/releases/feops-heartguide-authorized-by-fda-for-unprecedented-laao-planning-capabilities/?s=93

Geschrieben Von

Werbung

Ähnliche Streams

Fintech

In Zeiten der Nullzinspolitik der EZB schwindet das Geld der Sparer so schnell wie nie zuvor. Je nach Bank,...

Blockchain News

Ethereum DeFi-Benutzer erreichten aufgrund der fortgesetzten Akzeptanz einen historischen Höchststand von 4 Millionen. (Weiterlesen) PlatoAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt. Klicke hier...

Blockchain News

Bis Ende des Jahres wird Bitcoin (BTC) voraussichtlich das höchste Transfervolumen von 45 Billionen US-Dollar erreichen, ein Szenario, das in...

Blockchain News

Invesco hat endlich ein physisches börsengehandeltes Bitcoin-Produkt in Europa auf den Markt gebracht, nachdem nur wenige Wochen ein Antrag auf einen Bitcoin-Future zurückgezogen wurde...