Connect with us

ZDNET

CES 2021: Bereit für ein rollbares Smartphone? LG, TCL necken rollbare Bildschirme

Profilbild

Veröffentlicht

on

lg-rollable.png
LG

LG Electronics hat auf der CES 2021 ein rollbares Smartphone gehänselt, obwohl die meisten von uns immer noch versuchen, sich an faltbare Geräte zu gewöhnen.

Am Ende der Video-Pressekonferenz von LG neckte das Unternehmen das rollbare Gerät und sein zukünftiges Potenzial. Wir sparen Ihnen die Arbeit: Der Tease landet 30 Sekunden der LG-Pressekonferenz. CNET berichtet live über CES-Keynotes und Pressekonferenzen

Wie bei den meisten CES-Produkten ist die tatsächliche Verfügbarkeit ein bewegliches Ziel, wenn ein Produkt überhaupt landet. LG scheint jedoch einen neuen Formfaktor zu bewerben, der über faltbare Geräte hinausgeht. Stellen Sie sich LGs Tease als eine Roadmap für die Zukunft vor. 

Der vielleicht größte Vorteil ist, dass Giganten der Unterhaltungselektronik, die Innovationen in Bezug auf Displaytechnologien entwickeln, eine große Nachfrage nach vielseitigen Geräten sehen, die weniger Geld in Anspruch nehmen.

LG neckte am Dienstag um 10 Uhr EST einen Vortrag von CTO Dr. IP Park über die Zukunft der Lifestyle-Innovation. Vielleicht sehen wir mehr über rollbare Geräte. LG könnte einen neuen Formfaktor verwenden, um das Ansehen seines Smartphones zu verbessern. 

Später zeigte TCL auch ein Konzept eines rollbaren 6.7-Zoll-Bildschirms. Das rollbare 6.7 AMOLED-Display von TCL kann auch Auswirkungen auf verschiedene Geräte haben. Führungskräfte von TCL sagten, dass Display-Innovationen für das Wachstum des Unternehmens von entscheidender Bedeutung sein werden.

In einer Erklärung, TCL beschrieb die rollbare Anzeige: 

Das tragbare 6.7-Zoll-AMOLED-Rollable-Display definiert die Standardform eines Smartphones neu. Mit einem rollbaren AMOLED-Display kann es mit einem einfachen Fingertipp von 6.7 Zoll auf 7.8 Zoll erweitert werden, um es von einem Smartphone in ein Tablet zu verwandeln und mit seiner leicht anpassbaren Benutzeroberfläche eine völlig neue Benutzererfahrung zu schaffen. Das Smartphone ist weniger als 10 mm dick und damit deutlich dünner als das faltbare Smartphone.

Hier sind Screenshots der TCL-Demo.  

tcl-1.png
TCL
tcl-2.png
TCL

TCL hat auch neue Smartphones an Deck vorgestellt, aber Rollables werden nicht bald gestartet.  

tcl-4.png
TCL

Quelle: https://www.zdnet.com/article/ces-2021-ready-for-a-rollable-smartphone-lg-teases-rollable-devices/#ftag=RSSbaffb68

ZDNET

Bester Telepräsenzroboter 2021

Profilbild

Veröffentlicht

on

Wie können Remote-Mitarbeiter ihre Präsenz in ihrer Organisation bekannt machen? Wie können Unternehmen die Einschränkungen von Videokonferenzen überwinden und ein Maß an Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglichen, das sich der Interaktion vor Ort nähert?

Telepräsenzroboter sind seit fast einem Jahrzehnt vor Ort. Obwohl globale Umwälzungen die Arbeit umgestalten und die Einstellungen zur Fernbeteiligung neu ausrichten, könnte die Technologie endlich darauf vorbereitet sein, aus ihrer Nischenbasis auszubrechen und sich in den Mainstream zu integrieren. Das Timing ist zufällig: Die Markt ist jetzt ausgereift genug, dass die Verbraucher die Wahl haben, was den Funktionsumfang und den Preis betrifft. Da Unternehmen ihre physischen Standorte verkleinern und ihre Richtlinien für verteilte Arbeitskräfte überarbeiten, bietet Telepräsenz sowohl technologische Vorteile als auch Vorteile für die Zusammenarbeit, die einige Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen ansprechen.

Die aktuelle Telepresence-Reihe spiegelt die Bandbreite der Anwendungsfälle und beabsichtigten Endbenutzer wider, einschließlich einer Handvoll Modelle, die für bestimmte Bereiche und Workflows entwickelt wurden, sowie anderer Modelle, die für Unternehmen jeder Größe geeignet sind. Sie wurden aufgrund einer umfassenden Umfrage zu dieser wachsenden Produktkategorie und durch Gespräche mit Unternehmensvertretern und Endnutzern über ihre Erfahrungen ausgewählt.

Dies sind unsere Tipps für die derzeit besten Telepräsenzroboter. 

Beste Budget-Telepräsenz

ohmni-supercam-black.jpg

Im Kampf um kostengünstige, wirklich robotergesteuerte Telepräsenz hat OhmniLabs dem Rivalen Double einen großen Erfolg beschert. 

Bei einem Preis von unter 2699 US-Dollar wiegt der Ohmni-Roboter nur 20 Pfund und lässt sich zusammenklappen. Das bedeutet, dass Sie ihn überall hin mitnehmen können, aber dennoch alle Funktionen verwalten, die Sie in einem Telepräsenzroboter benötigen. Es bietet Weitwinkel-Streaming mit geringer Latenz bei HD + -Auflösung und Echtzeit-Zoom in voller Auflösung, um Whiteboards zu lesen oder feine Details bei vollständigen UHD 4K-Details anzuzeigen.

Mit einer sekundären dedizierten Weitwinkel-Navigationskamera können Sie während der Fahrt rund um die Basis von Ohmni sehen, was Sie von nahezu jedem Standardgerät aus tun können. Das Gerät verfügt über einen hellen 10.1-Zoll-Bildschirm und eine integrierte Jabra-Freisprecheinrichtung für großartiges Audio. Es hat kein automatisches Anheben und Absenken wie Double, aber der Roboter kann seinen Kopf für natürliche Interaktionen hin und her bewegen.

OhmniLabs ist auch überlegt, wer das Gerät verwenden könnte, das über Dual-Band-WLAN-Radio mit vollständiger Unterstützung von 2.4 GHz + 5 GHz und optimiertem Scannen und Roaming im Hintergrund für große Räume verfügt. Umfassende 802.1x-Unterstützung bedeutet, dass die Ausführung in Geschäfts- oder Schulnetzwerken einfach sein sollte.

2,699 US-Dollar bei Ohmni Labs

Beste für Ihr Geld

double-3.jpg

Wenn das Double 2 ein Tablet-Display verwendet, ersetzt das Double 3 das iPad durch eine vollständig integrierte Lösung mit einem Nvidia Jetson TX2 GPU, zwei Intel RealSense-Tiefensensoren, zwei hochauflösende Kameras und ein strahlformendes Mikrofonarray. Anstelle des iPad gibt es einen integrierten Bildschirm und neue Funktionen, darunter AR-Overlays, die die Funktionalität und das Feature-Set-Spiel des Double wirklich verbessern.

Einige dieser Funktionen umfassen eine neue Click-to-Drive-Oberfläche, die Vermeidung von Hindernissen und das Schwenken / Neigen / Zoomen von Videos, die alle zu einer umfassenden Remote-Erfahrung beitragen, die immer noch intuitiv zu bedienen ist. Das vielleicht größte Funktionsupgrade ist das Hinzufügen von Mixed-Reality-Overlays. 

In der Double-Version von Mixed Reality werden dem Videostream virtuelle 3D-Objekte hinzugefügt, die so aussehen, als wären sie in der realen Welt. Virtuelle Objekte enthalten hilfreiche Wegpunkte, um den Video-Feed während der Navigation informativer zu gestalten. 

Das Double 3 mit Ladestation kostet 3,999 US-Dollar. Wenn Sie bereits ein Double 2 haben, können Sie Ihr aktuelles Gerät mit einem Double 3-Kopf für 1,999 US-Dollar aufrüsten.

$ 3,999 bei B & H.

Beste Telepräsenz für High-End-Unternehmen und Gastfreundschaft

ava-robotics.jpg

Mit dem Ava Telepresence-Roboter navigieren Remotebenutzer einfach und sicher durch große Arbeitsbereiche, Veranstaltungsräume und Einzelhandelsbereiche mit einem Videokonferenzsystem für Unternehmen, mit dem sich die Interaktion mit Personen vor Ort natürlich anfühlt.

Im Gegensatz zu günstigeren Modellen verfügt der Roboter über eine intelligente, autonome Navigation. Remote-Benutzer geben einfach ein Ziel an, und Ava bewegt sich automatisch an den gewünschten Ort, um Hindernissen auszuweichen. Die Technologie ist geschickt: Der Roboter verwendet erweiterte Karten, um die lokale Umgebung zu lernen und eine realistische Karte des Gebiets zu erstellen, die es ihm ermöglicht, auf Knopfdruck zu navigieren. Die Vermeidung von Hindernissen, die wir von autonomen mobilen Robotern in Bereichen wie Logistik und Erfüllung gewohnt sind, ermöglicht es Ava, um Menschen herum zu navigieren und Stürze die Treppe hinunter zu vermeiden.

Das vielleicht größte Verkaufsargument von Ava ist der Formfaktor. Dies ist eine elegante Einheit, die sich ideal für Anwendungen in kundenorientierten Büros und Branchen wie dem Gastgewerbe eignet. 

Es ist auch sicher. Durch eingebettete Sicherheit auf Unternehmensebene (einschließlich Verschlüsselung, sicheres HTTPS-Management, Kennwortschutz) eignet sich Ava gut für eine Unternehmens-IT-Infrastruktur.

Jetzt bei Ava Robotics anzeigen

Beste Desktop-Videokonferenzen

Treffen-Eule-pro.jpg

Meeting Owl ist ein 360-Grad-Video- und Audiokonferenzsystem, das sich automatisch auf die Personen konzentriert, die im Raum sprechen. Es bewegt sich nicht, ist also nach den meisten Definitionen kein Roboter, aber seine autonome Funktionalität macht es zu einem hervorragenden und äußerst erschwinglichen Tischsystem für Einzelpersonen und Teams, die routinemäßig Konferenzen abhalten und remote zusammenarbeiten.

Meeting Owl ist XNUMX cm groß und verwendet ein XNUMX-Mikrofon-Array, um Geräusche aufzunehmen und die sprechende Person zu erfassen. Remote-Viewer am anderen Ende erhalten einen Panoramablick auf alle Besprechungsteilnehmer und eine Nahansicht des aktuellen Sprechers.

Das System ist in Original- und Pro-Version erhältlich. Die Pro-Version verbessert das 720p-Bild der Meeting Owl und erhöht die Reichweite der Audioaufnahme von 12 Fuß auf 18 Fuß. Dies ist besonders nützlich für größere Teams oder jede Zusammenarbeit mit einem Whiteboard. 

Das System lässt sich in alle wichtigen Videokonferenzdienste integrieren, sodass die Benutzerfreundlichkeit ein Kinderspiel ist. Die Pro-Version kostet 999 US-Dollar.

$ 999 bei B & H.

Beste Telepräsenz für Bildung

kubi-telepresence-robots-0.jpg

Kubi ist eine kostengünstige (600 US-Dollar) Roboter-Dockingstation für Tablets, die das Telefonkonferenz-Erlebnis, das Sie gewohnt sind, durch zusätzliche Bewegung erweitert. 

Während einer Videokonferenz kann der entfernte Teilnehmer die Ladestation steuern, um sich in einem Raum umzusehen. "Kubi" bedeutet auf Japanisch "Hals".

Dies macht es zu einem besonders nützlichen Gerät für Teamumgebungen, in denen ein Teilnehmer remote ist. Der Remote-Mitarbeiter sitzt an einem Laptop oder Desktop, kann sich jedoch im Raum umsehen, um mit Lautsprechern in Kontakt zu treten, was laut den Entwicklern des Geräts das interaktive Erlebnis verbessert. 

Ein erweitertes Audio-Kit und eine sichere Docking-Nachrüstung, um Tablets an der Basis zu sichern, machen sie zu guten Optionen für Bildungsumgebungen, in denen Lernende in größere Klassenräume strahlen und Gespräche führen müssen, sich aber nicht unbedingt im Klassenzimmer bewegen müssen. 

600 Dollar bei Kubi

Beste Telepräsenz für Konferenzen und Großveranstaltungen

beam.png

Jeder, der in der Technik oder in einer an die Technologie angrenzenden Branche tätig ist, kennt den Anblick von Telepräsenzrobotern, die sich auf den Etagen des Konferenzraums bewegen, während virtuelle Teilnehmer aus der Ferne hereinstrahlen.

Beam ist in Büros komfortabel und wird von einigen der größten Unternehmen der Welt verwendet, aber dieser Roboter von Suitable Technologies glänzt wirklich in Konferenzumgebungen, in denen er flink genug ist, um von Keynotes über Ausbrüche bis hin zu Flurgeschwätz zu springen.

Beam hat vier Räder (die Pro-Version hat fünf für mehr Stabilität und Manövrierfähigkeit) und Weitwinkel-Navigationskameras. Das gesamte Ökosystem wurde im eigenen Haus erstellt, was bedeutet, dass die Teilnehmer die Beam-App verwenden müssen. 

Der Vorteil ist die Sicherheit, die in ihrer Klasse am besten ist. Mit branchenüblichen Technologien wie TLS / SSL, AES-256 und HMAC-SHA1 verschlüsselt Beam die gesamte Kommunikation über unser System, um sicherzustellen, dass Ihre Anrufe privat und sicher bleiben.

Jetzt bei Beam anzeigen

Bestes telemedizinisches Gerät für das Gesundheitswesen

vgo-single-small-400x400.png

Die Muttergesellschaft von VGo, Vecna, kennt den Gesundheitssektor. Daher ist es sinnvoll, dass das Unternehmen einen Telepräsenzroboter entwickelt hat, mit dem Gesundheitsdienstleister kostengünstigere Dienstleistungen und eine verbesserte Qualität der Versorgung virtuell erbringen können. 

Die Telemedizin hat sicherlich einen Moment Zeit, da Anbieter Wege finden, um persönliche Besuche zu reduzieren, aber der Roboter wurde auch verwendet, um heimgebundenen Schülern den virtuellen Schulbesuch zu ermöglichen. 

Wenn Sie die VGo-Anwendung auf einem PC oder Mac verwenden, stellt eine mit dem Internet verbundene Person an einem beliebigen Ort eine Verbindung zu einem VGo in einer entfernten Einrichtung her. VGo kann von mehreren Personen gemeinsam genutzt oder einer einzelnen Person zugewiesen werden, indem Standard-Webkonten und Berechtigungseinstellungen verwendet werden, die vom Administrator verwaltet werden.

VGo ist leicht und trägt zu seiner hervorragenden Akkulaufzeit bei, die mit 12 Stunden die beste ihrer Klasse ist. Das macht es ideal für klinische Umgebungen und Krankenhäuser.

Jetzt bei VGo anzeigen

Für Telepräsenz eintreten 

Büros bieten Telepräsenzlösungen für Remote-Mitarbeiter an, und die jüngste Gesundheitskrise hat den Übergang zu verteilten Arbeitskräften auf Hyperantrieb umgestellt. Lehrer und Schulverwalter setzen jetzt auch auf Remote-Lernen, das kurzfristig die Infektionsraten senken kann. Langfristig kann dies jedoch eine Möglichkeit sein, begrenzte Ressourcen zu maximieren und den Schülern die erforderlichen Dienste anzubieten.

Märkte und Märkte Schätzungen zufolge wird der gesamte Telepräsenzmarkt bis 300 über 2023 Millionen US-Dollar betragen. Diese Marktforschung berücksichtigt jedoch nicht die rasche Einführung von Fernarbeit aufgrund von COVID-19 oder die erwarteten langfristigen Auswirkungen des globalen Experiments zum Bleiben zu Hause auf die Einstellung zur Fernarbeit. Viele Unternehmen, die sich aus der Pandemie herausbewegen, verfügen möglicherweise über eine teilweise verteilte Belegschaft. Dies ist eine große Chance für Entwickler von Telepräsenz- und Videokonferenzsystemen.

Für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und IT-Experten, die sich für Telepräsenzsysteme einsetzen möchten, besteht die wichtigste Strategie darin, die kollaborativen Vorteile der Technologie zu bewerben und einen Plan für die Implementierung zu erstellen. Roboter in der Belegschaft haben ein langjähriges Stigma. In Verbindung mit dem anhaltenden Widerstand gegen entfernte Arbeitssituationen könnten bestehende Vorurteile von Arbeitgebern oder Arbeitnehmern die vorgeschlagene Einführung der Telepräsenz stoppen. 

Aber für Telepräsenz eintreten, um die Zusammenarbeit zu maximieren und die produktive Magie zu approximieren, die in geschieht unstrukturierte Interaktionen in Fluren und persönliche Chats kann helfen, Bedenken abzumildern. Dies erklärt, dass die meisten Telepresence-Systeme mit intuitiven Benutzeroberflächen sofort einsatzbereit sind. Die Technologie wurde sorgfältig entwickelt, um keine umfangreichen Schulungen zu benötigen. Schließlich brauchen die meisten Menschen kein Training, um natürliche Interaktionen persönlich zu haben.

Worauf Sie bei der Bewertung von Telepräsenzrobotern achten sollten

Die wichtigsten Fragen sind, wer in welchen Einstellungen eine Telepräsenzlösung verwenden könnte. Wenn Sie nur Videokonferenzen verbessern möchten, ohne viel Geld auszugeben oder neue Prozesse und Protokolle zu implementieren, sind Lösungen wie Meeting Owl oder Kubi der beste Ausgangspunkt.

Wenn Sie jedoch die dynamischen Funktionen eines mobilen Roboters nutzen möchten, sollten Sie überlegen, ob Ihre Umgebung dem Kunden zugewandt ist. Ein schicker Roboter wie Ava macht einen guten Eindruck, obwohl er seinen Preis hat. 

Für die meisten KMUs sind Modelle von Double oder Ohmni wahrscheinlich intelligente Wetten. Sie sind relativ kostengünstig und bieten eine nahtlose Benutzeroberfläche. Ein Unternehmen kann mit einem gemeinsamen Roboter auskommen, um zu starten und einfach an die Anforderungen anzupassen.

Wenn ein entfernter Mitarbeiter einen Doppelgänger-Roboter bekommt, werden ihn wahrscheinlich auch andere wollen.

Andere Optionen zu berücksichtigen

Das Ziel von Telepresence ist die nahtlose Integration von Remote-Mitarbeitern in physische Standorte. Im Jahr 2021 könnte dieser Anwendungsfall für Büroangestellte weniger dringlich sein, da die Arbeit völlig verändert ist und die Zahl der Arbeitnehmer auf absehbare Zeit in Rekordhöhe bleibt. (Der Anwendungsfall für Telepräsenz für Mediziner war jedoch nie klarer.)

Wenn auch alle Ihre Kollegen entfernt sind, ist nicht viel nach einem Roboter gefragt, der durch die Hallen streifen kann. Wenn Sie zu Hause festsitzen und unter epischer Zoom-Müdigkeit leiden, hatte ich großes Glück damit Facebook-Portal, das Videokonferenzen mit allen Funktionen eines Alexa-basierten Heimassistenten integriert. Es ist technisch gesehen kein Roboter, aber es schließt die Lücke zwischen der Standard-Webcam und den schickeren Telepräsenz-Robotern auf dieser Liste. Derzeit ist dies eine Lösung für nahtlose Videokonferenzen von zu Hause aus, zumindest bis mehr Mitarbeiter wieder in Büros migrieren.

ZDNet empfiehlt

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Quelle: https://www.zdnet.com/article/best-telepresence-robot/#ftag=RSSbaffb68

Weiterlesen

ZDNET

Beste Cyberversicherung 2021

Profilbild

Veröffentlicht

on

Cyber-Versicherungen werden angesichts von Cyberkriminalität, Ransomware und täglichen Bedrohungen schnell zu einem Muss. Das Problem ist, dass das Waten durch Versicherer ein bisschen entmutigend ist. In diesem Sinne ging ich einkaufen. 

Für große Unternehmen erhöhen Cyber-Richtlinien die Geschäftskosten. Große Unternehmen wie Equifax, Marriott und SolarWinds hatten alle Deckung, um den Treffer vor bekannten Datenschutzverletzungen abzufedern. Kleinere Unternehmen haben möglicherweise nicht die Abdeckung.

Außerdem: Was ist eine Cyberversicherung? Alles, was Sie wissen müssen | Roundtable zur Cyberversicherung: Warum die Cyberversicherung ein Versorgungsproblem hat

Ich habe ein paar Arbeitstheorien über die Cyber-Versicherung

  • Dieses Jahr - 2021 - wird das Jahr sein, in dem sich die Cyberversicherung erheblich weiterentwickelt. Es ist möglich, dass eine Cyberversicherung für Unternehmen wie zu Hause und im Auto erforderlich ist.
  • Der Markt wird von massiven Versicherern dominiert, die sich an große Unternehmen richten, aber es wird Segmente des Marketings geben, die sich an mittelständische und kleinere Unternehmen richten.
  • Cyber-Versicherungen könnten Teil eines Cloud-Services-Stacks sein. Zum Beispiel, Die Partnerschaft von Google Cloud mit Munich Re und der Allianz ist ein AnfangCyber-Versicherungen könnten jedoch von Cloud-Anbietern, Webhosting und anderen Teilen des Business-Technologie-Stacks weiterverkauft werden.
  • Während Cyber-Versicherungen Teil eines Technologiepakets werden oder zumindest einfacher zu erwerben sind, wird es in einem fragmentierten Markt mehrere Akteure geben, die nach Policen suchen. Reportlinker geht davon aus, dass die Cyberversicherung bis 70.6 ein globaler Markt von 2030 Milliarden US-Dollar sein wird, ein Anstieg von 5.6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019.

In jedem Fall muss das Scouting von Cyber-Versicherungen für Unternehmen beginnen. Nach Angaben der National Association of Insurance Commissioners (NAIC) machten die 20 größten Cyberversicherer 92% des US-amerikanischen Marktes aus.

Mit Tools zur Risikominderung

axa-cyber-insurance-review.png

Laut NAIC ist AXA der Marktführer für Cyber-Versicherungen, der auf eigenständigen Policen basiert. Die Cyber-Versicherung von AXA deckt Nordamerika ab und schreibt unter anderem Richtlinien für die Reaktion auf Datenverletzungen und das Krisenmanagement, die Haftung für Datenschutz und Sicherheit, Betriebsunterbrechungen, Datenwiederherstellung, Cyber-Erpressung und Ransomware sowie PCI.

AXA bietet auch Ressourcen zur Risikominderung über Partner und einen Onlinedienst namens CyberRiskConnect. Hier ist eine Beispielrichtlinie

Jetzt bei Axa Cyber ​​Insurance ansehen

Drei Arten von Cyber-Versicherungen

aig-cyber-insurance-review.png

Die Cyber-Versicherung von AIG kann eigenständig sein oder als Bestätigung zu einer bestehenden Police hinzugefügt werden. AIG bietet auch drei Cyber-Versicherungsprodukte an.

  • CyberEdge, das die finanziellen Kosten aufgrund eines Verstoßes sowie die Kosten für Erstanbieter abdeckt.
  • CyberEdge Plus zur Deckung von physischen Weltverlusten, die durch ein Cyber-Ereignis verursacht werden, einschließlich Betriebsunterbrechungen und Sachschäden.
  • CyberEdge PC, der zu den traditionellen Schaden- und Unfallversicherungsrichtlinien hinzugefügt werden kann.

AIG bietet auch Bedrohungsbewertung und -analyse sowie Tools zur Verhinderung von Angriffen. AIG verfügt über ein Netzwerk von Anbietern, die ebenfalls wiederhergestellt und wiederhergestellt werden können.

Jetzt bei AIG Cyber ​​Insurance ansehen

Cyber-Versicherer der nächsten Generation

best-cyber-versicherung-kuhglocke-cyber-review.png

Cowbell Cyber ​​zielt darauf ab, die Datenerfassung mit seiner Cloud-Plattform zu automatisieren, Beobachtbarkeit und Überwachung bereitzustellen und diese dann mit Risikobewertung, versicherungsmathematischer Wissenschaft und Underwriting zu kombinieren. Das Unternehmen vor kurzem sammelte 20 Millionen US-Dollar an Risikofinanzierung

Das Portfolio des Unternehmens umfasst Schulungen zur Sensibilisierung für Cybersicherheit, kontinuierliche Risikobewertung sowie Risikoverbesserungsdienste vor und nach Verstößen. Cowbell Cyber ​​bietet auch einen kostenlosen Risikobewertungsdienst namens Cowbell Factors an, der dem Verkauf von Cyber-Richtlinien ein Freemium-Element hinzufügt. 

Jetzt bei Cowbell Cyber ​​ansehen

KI und Data Science können die Cyberversicherung vereinfachen

best-cyber-insurance-corvus-review.png

Corvus hat eine Vielzahl von Unternehmensversicherungsprodukte Es gibt jedoch eine Vielzahl von Erstversicherungsangeboten für Cyber-Versicherungen für Betriebsunterbrechungen, Systemausfälle, Cyber-Erpressung und Ransomware sowie die Reaktion und Behebung von Sicherheitsverletzungen, um nur einige zu nennen.

Das Unternehmen, das vor kurzem sammelte 100 Millionen US-Dollar an Risikofinanzierung, verwendet einen auf Makler ausgerichteten Ansatz, um mithilfe von KI Daten zu analysieren, um Verluste vorherzusagen und zu verhindern. Die Daten, die Corvus zusammenführt, helfen Versicherungsnehmern, Versicherern, Maklern und Rückversicherern, die Marktanforderungen zu erfüllen. Phil Edmundson, CEO von Corvus, sagte, dass künstliche Intelligenz und Datenwissenschaft den Workflow für Cyber-Versicherungen vereinfachen können. "Wenn Sie versuchen, eine Cyber-Richtlinie zu lesen, würden selbst sachkundige Personen dies als Herausforderung empfinden", sagte er.

Jetzt bei Corvus ansehen

Optionen auch für KMUs

travellers-cyber-insurance-review.png

Reisende verfolgen einen breiteren Ansatz in Bezug auf Cyber-Versicherungen, mit Plänen zur Risikominderung für Unternehmen jeder Größe. Der Versicherer verfügt über Cyber-Versicherungspläne für Technologieunternehmen, öffentliche Einrichtungen und KMU.

Das Unternehmen bündelt die von Symantec bereitgestellten Services vor und nach einem Verstoß sowie einen Hub zur Risikobewertung. 

Reiserichtlinien fallen in folgende Kategorien:

Jetzt bei Travelers Cyber ​​Insurance anzeigen

Groß in der Cyberversicherung

beazley-cyber-insurance-review.png

Im Vergleich zu den großen Versicherern ist Beazley kein bekannter Name, aber NAIC bewertet die Firma Nr. 4 mit einem Marktanteil von 11.2% direkt hinter Travelers.

Beazleys Headliner ist Beazley Breach ResponseDies ist eine maßgeschneiderte Richtlinie, die auf der Situation eines Unternehmens basiert. Beazley behauptet, die "weltweit am besten konzipierte Cyber-Versicherungslösung" zu sein. Beazley deckt auch die Dienste zur Reaktion auf Verstöße für bis zu fünf Millionen Menschen ab. 

Für Unternehmen in bestimmten Branchen scheint Beazley eine Option zu sein. Beazley zählt Gesundheitswesen, Hochschulbildung, Gastgewerbe, Finanzdienstleistungen und Einzelhandel zu den Zielbranchen. 

Jetzt bei Beazley Cyber ​​Insurance ansehen

Partnerschaft mit Google Cloud

allianz-cyber-insurance-review.png

Die Allianz bietet Cyber-Versicherungen auf eigenständiger Basis an, ist jedoch jetzt eine Partnerschaft mit Google Cloud und Munich Re im Rahmen eines Programms namens Cloud Protection + eingegangen. Das Pairing dürfte die Allianz sowie den Partner Munich Re in der Rangliste der Cyberversicherungen nach oben bringen. 

Jetzt ansehen bei Allianz Cyber ​​Insurance

Zielgruppe sind mittelständische Unternehmen

reslience-cyber-insurance-review.png

Während die namhaften Versicherer den großen Unternehmen nachjagen, tendieren mittelständische Unternehmen möglicherweise zu einem Spezialisten. Mittelständische Unternehmen haben häufig ihre eigenen Technologieanbieter, da sie von großen Unternehmensanbietern häufig ignoriert werden.

Cyber-Versicherungsunternehmen können auch den Mittelstand unterbieten. Resilience bietet Cyber-Versicherungen mit einigen interessanten Vorteilen. Erstens kombiniert es Versicherung und Fachwissen wie die großen Akteure. Und zweitens umfasst Resilience ein Programm, mit dem Kunden Kredite für Sicherheitsdienste und -produkte verdienen können.

Jetzt bei Resilience Cyber ​​Insurance anzeigen

Spezialisiert auf kleine Unternehmen

hiscox-cyber-insurance-review.png

Hiscox ist spezialisiert auf Cyber-Versicherungen für kleine Unternehmen. Das Unternehmen gibt auch viel Geld für Marketing aus, ist aber einen Blick wert. Das Unternehmen bietet eine Schulungsakademie an, um die Verteidigung kleiner Unternehmen oder die sogenannte „menschliche Firewall“ zu stärken.

Laut Hiscox deckt die Cyberversicherung verlorene Geschäftseinnahmen und Kosten für die Datenwiederherstellung, Geldverluste durch Phishing, Schutz vor Geldbußen und Datenschutzklagen sowie die Reaktion auf Verstöße ab. Die Hiscox-Richtlinien umfassen auch Upgrades für digitale Medien. Es umfasst keine kriminellen Handlungen, Geldtransfers, Unterbrechungen der Infrastruktur und vorherige Wissenshandlungen.

Jetzt bei Hiscox Cyber ​​Insurance anzeigen

Weitere bemerkenswerte Anbieter

Es gibt eine Vielzahl anderer Anbieter - und viele Versicherer bieten Cyber-Versicherungen als Teil eines breiteren Pakets von Geschäftsangeboten an. Unter denen, die interessant aussahen:

ZDNet empfiehlt

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Quelle: https://www.zdnet.com/article/best-cyber-insurance/#ftag=RSSbaffb68

Weiterlesen

ZDNET

Google Cloud stellt SAP Alaun Kazmaier ein, vereinheitlicht Datenbank-, Datenanalyse- und Looker-Einheiten

Profilbild

Veröffentlicht

on

Google Cloud ernannte den ehemaligen SAP-Manager Gerrit Kazmaier zum General Manager für Datenbanken, Datenanalyse und Looker, um Dateneinheiten zu konsolidieren.

Kazmaier, der am Montag startet, berichtet an Urs Hölzle, Senior Vice President für technische Infrastruktur und Google Fellow bei Google. Andi Gutmans, Vice President Engineering für Datenbanken bei Google, Debanjan Saha, General Manager für Datenanalyse, und Ronaldo Ama, General Manager von Looker, werden Kazmaier Bericht erstatten.

Google Cloud hat seine Branchenkompetenz ausgebaut mit Einstellungen von Unternehmenssoftware-Giganten wie SAP und Oracle. 

Zuletzt war Kazmaier President von SAP HANA & Analytics und leitete die globalen Produkt-, Lösungs- und Entwicklungsteams von SAP für Datenbank, Data Warehousing und Analytics.

Kazmaier war außerdem Vice President von SAP Analytics Cloud. Bei SAP konzentrierte sich Kazmaier darauf, Kunden den Austausch und die Nutzung von Daten zwischen Unternehmen zu ermöglichen.

Am 1. Februar sagte Kazmaier, er würde SAP verlassen über einen Beitrag auf LinkedIn. "Die Fragen:" Wie wird dies unseren Kunden helfen? " und "wie wird dies den Menschen helfen, die in dieser Organisation arbeiten?" sind Leitstars für mich “, sagte Kazmaier, der sich bei SAP bedankte und sagte, er werde eine neue Karrierechance verfolgen. 

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Quelle: https://www.zdnet.com/article/google-cloud-hires-sap-alum-kazmaier-unify-database-data-analytics-looker-units/#ftag=RSSbaffb68

Weiterlesen

ZDNET

Bestes iPad-Zubehör im Jahr 2021: Das beste Dock, Hub und mehr für Ihr USB-C-iPad

Profilbild

Veröffentlicht

on

Für einige ist Apples iPad mehr als nur ein Tablet. Es ist ein Computer. Mit der Unterstützung des Trackpads Anfang 2020 und der Einführung des Magic Keyboard mit Trackpad für die iPad Pro-Reihe und das iPad Air der vierten Generation hat die iPad-Reihe noch nie so ausgesehen oder funktioniert wie ein Laptop. 

Mit nur einem einzigen Anschluss an Pro und Air kann das Anschließen mehrerer Zubehörteile an das Tablet jedoch mühsam sein. Wenn Sie beispielsweise das iPad mit einer USB-Tastatur verwenden, müssen Sie die Tastatur trennen, wenn Sie einige Dateien auf eine externe SSD übertragen möchten. 

Beide iPad Pro-Modelle sowie das iPad Air der vierten Generation verfügen über einen USB-C-Anschluss, über den die Tablets mit den meisten, wenn nicht allen USB-C-Docks und -Hubs kompatibel sind.

Es gibt mehrere Docks und Hubs, die das Anschließen mehrerer Geräte und Zubehörteile, einschließlich externer Monitore, an das iPad zum Kinderspiel machen. Im Folgenden finden Sie eine Mischung aus Geräten verschiedener Unternehmen zu einer Vielzahl von Preisen, die ich persönlich mit dem iPad Pro 2018 getestet habe. 

Ich habe speziell Geräte ausgewählt, die alle Arten von iPad-Benutzern ansprechen, von jemandem, der nur ein paar zusätzliche Ports möchte, bis zu jemandem, der eine dedizierte Workstation möchte.

Kostengünstige Lösung mit mehreren Ports

Anker 7-in-1 hub.jpg

Anker

Der USB-C 7-in-1-Hub von Anker ist die günstigste Option der Gruppe. Wie so oft bei Hubs enthält der Name die Anzahl der Ports, über die er verfügt. 

Insbesondere verfügt dieser Anker-Hub über 2 x USB-A-Anschlüsse, 1 x USB-C-Anschluss mit einer Stromversorgung von bis zu 85 W zum Aufladen Ihres iPad oder Laptops, 1 x USB-C-Datenanschluss, 1 x HDMI-Anschluss und 1 x microSD Kartensteckplatz und 1 x Standard-SD-Kartensteckplatz.

Der HDMI-Anschluss unterstützt ein einzelnes 4K-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 30 Hz, und die USB-Anschlüsse (A und C) unterstützen Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit / s für die Übertragung von Dateien. 

Der Anker 7-in-1 ist eine kostengünstige Lösung, die keine Unterstützung für schnellere Bildwiederholraten oder andere bemerkenswerte Verbindungen wie Audio oder Ethernet bietet. Es macht jedoch einen fantastischen Job, wenn es darum geht, Ihrem iPad zusätzliche Anschlüsse zu geben.

$ 28 bei Amazon

Eine Prämie für ein Apple-Produkt zahlen

Apple Mutliport Adapter.jpg

Apfel

Apples eigener USB-C-Adapter wurde ursprünglich für MacBooks veröffentlicht, funktioniert aber auch mit der iPad Pro- und Air-Tablet-Reihe des Unternehmens. Sie zahlen jedoch eine Prämie für ein Apple-Produkt. Der AV-Multiport-Adapter verfügt nur über drei Anschlüsse: HDMI, USB-A und USB-C.

Der USB-A-Anschluss funktioniert mit externen Festplatten oder Zubehör, während der USB-C-Anschluss nur als Stromdurchgang zum Laden Ihres iPad (oder MacBook) dient. Der HDMI-Anschluss unterstützt bis zu 4K bei 60 Hz für alle iPad-Modelle und eine begrenzte Auswahl an MacBook-Modellen.

Ich habe Apples Hub einfach deshalb in die Liste aufgenommen, weil Sie, wenn Sie nach dem Wechsel von Apple zu USB-C ein MacBook besessen haben, wahrscheinlich auch einen dieser Adapter haben. Ich wollte hervorheben, dass es tatsächlich mit dem iPad Pro oder Air funktioniert und gute Arbeit bei der Bereitstellung minimaler Verbindungen leistet.

Es ist teuer für das, was es bietet, aber das ist normalerweise bei Apple-Zubehör (und einigen Produkten) der Fall.

$ 69 bei Apple

Verbinden Sie zufälliges Zubehör und Geräte mit Ihrem iPad

CalDigit SOHO dock.jpg

CalDigit

Für 10 US-Dollar mehr als Apples Adapter erhalten Sie das CalDigit USB-C Soho Dock. Mit insgesamt acht Anschlüssen können Sie zufälliges Zubehör und Geräte an Ihr iPad anschließen, ohne herausfinden zu müssen, was Sie herausziehen müssen.

Die Gesamtliste der Anschlüsse enthält 1 x USB-C (10 Gbit / s), das das Dock mit Ihrem iPad verbindet. Neben einem Standard-USB-Anschluss befindet sich ein weiterer USB-C-Anschluss. Beide bieten eine Geschwindigkeit von 10 Gbit / s, einen SD-Kartenanschluss in voller Größe und einen microSD-Kartenanschluss. Wenn es um externe Displays geht, haben Sie einen HDMI-Anschluss und einen DisplayPort mit 4K @ 60Hz und HDR-Unterstützung. Neben den Displayanschlüssen befindet sich ein weiterer USB-C-Anschluss, der nur als 100-W-PD-Anschluss dient, um alle USB-Geräte mit Strom zu versorgen und das an das Dock angeschlossene Tablet oder den Computer aufzuladen.

Anstelle eines langen Gehäuses hat der Soho ein rechteckiges Design mit Öffnungen an drei oder vier Seiten. Es ist ein einzigartiges Design, da die meisten Hubs (wie die oben genannten Anker) ein ähnliches Design haben.

Mit 80 US-Dollar ist der Soho nicht überteuert und bietet eine breite Palette an Verbindungen und Geschwindigkeiten. 

$ 79 bei Amazon

In der Nähe des oberen Endes der Docks

1a4c27b2-c187-40f0-82f3-fa48939e0749.jpg

Hyper

Der HyperDrive Power 9-in-1-Hub befindet sich in der Nähe des oberen Endes der Docks, die ich hier abdecke, aber aus gutem Grund. Mit insgesamt neun Anschlüssen und einem langen USB-C-Kabel, das mit dem iPad verbunden ist, gibt es nicht viel, was Sie nicht mit dem HyperDrive verbinden oder tun können.

Die Anschlüsse umfassen 1 x Gigabit-Ethernet, 1 x 4K bei 30 Hz, 1 x microSD, 1 x SD-Kartenleser, 3 x USB-A (5 Gbit / s), 1 x USB-C-PD bei 60 W und eine 3.5-mm-Kopfhörerbuchse.

Die Kopfhörerbuchse kann auf den ersten Blick verwirrend sein, und ich gebe zu, selbst ich war ratlos darüber. Dann erinnere ich mich, dass jedes Mal, wenn Sie ein Dock oder einen Hub mit dem iPad verwenden, automatisch alle Audiodaten über die HDMI-Verbindung geleitet werden. Durch Anschließen eines Lautsprechers oder eines Kopfhörers an die Audio-Buchse am Power Hub können Sie Systemtöne oder Musik hören.

Für jemanden, der mehr als einen oder zwei USB-Anschlüsse benötigt und eine festverdrahtete Ethernet-Verbindung bevorzugt, ist HyperDrive Power genau das Richtige. 

$ 99 bei Amazon

Pro-Level-Zubehör, das mehrere Produkte kombiniert

StudioDock.jpg

Jason Cipriani / ZDNet

Das Kensington Studio Dock ist mit Abstand das teuerste Dock der Reihe. Die Preise beginnen bei 379 US-Dollar für die 11-Zoll-iPad Pro / iPad Gen.-Version der 4. Generation. Die 399-Zoll-iPad Pro-Version kostet 12.9 US-Dollar. 

Ich habe eine gründlichere Rezension des Studio Dock geschrieben Sie können hier lesen, aber ich werde die Funktionen herunterfahren. An der Basis des Ständers befinden sich zwei Qi-Ladekissen, eines für Ihr iPhone und eines für Ihre AirPods (oder jedes andere Qi-kompatible Gerät). Es gibt eine 3.5-mm-Kopfhörerbuchse, einen SD-Kartenleser, einen Gigabit-Ethernet-Anschluss, 3 x USB 3.0-Anschlüsse, einen HDMI 4K @ 60Hz-Anschluss und einen USB-C-Anschluss mit 18 W Durchsatz. 

Über den Anschlüssen docken Sie das iPad an den Ständer an. Magnete und ein USB-C-Adapter halten es an Ort und Stelle und versorgen Ihr iPad gleichzeitig mit Strom. Der Ständer dreht den Bildschirm Ihres iPad und macht es einfach, die Gesichtserkennung auszulösen oder anzupassen, wenn Sie einen Apple Pencil zum Schreiben oder Zeichnen auf dem Bildschirm verwenden müssen. 

Das StudioDock ist ein Pro-Level-Zubehör, das mehrere verschiedene Produkte in einem Gerät kombiniert.

$ 379 in Kensington

Imitieren Sie ein Desktop-Gefühl

TwelveSouth HoverBar Duo.jpg

ZwölfSüd

Das HoverBar Duo ist zwar kein Hub, kann jedoch in diese Liste aufgenommen werden, da es eine Möglichkeit bietet, das iPad so zu verwenden, dass es ein Desktop-Gefühl nachahmt. 

Ich habe die HoverBar Duo mit meinem 12.9-Zoll-iPad Pro und allen hier beschriebenen Hubs verwendet - außerhalb des StudioDock, da dies nicht möglich ist. Tatsächlich könnten Sie die HoverBar Duo mit der HyperDrive Power kombinieren und hätten eine ähnliche Anzahl an Ports und Einstellungen wie das StudioDock für etwa die Hälfte des Preises.

$ 79 bei Amazon

Unser Prozess

Ich habe die letzten drei Monate damit verbracht, all diese Hubs und Docks mit einem 2018 iPad Pro zu nutzen. Wenn ich jedes Dock oder jeden Hub mehrere Tage lang benutzte, testete ich die Ports, Verbindungen und Zuverlässigkeit des Zubehörs während meiner Zeit damit. 

Manchmal war mein iPad mit einem externen Display verbunden. In anderen Fällen diente der Hub nur als Mittel zum Anschließen von externem Speicher und Zubehör an das Tablet, ohne dass ein Display angeschlossen war. 

So wählen Sie

Welche Art von Hub Sie für Ihr iPad wünschen oder benötigen, hängt von Ihrem Budget und der Verwendung des Tablets ab. So etwas wie das Studio Dock ist eindeutig für jemanden gedacht, der das iPad als Computerersatz verwendet und nichts dagegen hat, viel dafür zu bezahlen. Es ist einfach das vielseitigste Gerät aus der Gruppe. 

Während der Anker-Hub für jemanden gedacht ist, der nicht viel für einen Hub ausgeben möchte und nichts dagegen hat, wenn nicht alle Schnickschnack wie der Rest der Hubs abgedeckt sind. 

Meine Lieblingsauswahl liegt zwischen HyperDrive Power 9 und StudioDock, aber ich mache den größten Teil meiner Arbeit auf einem iPad. Das Soho Dock habe ich aufgrund der DisplayPort- und HDMI-Anschlüsse auf der Rückseite mit einem MacBook Pro und meinem iPad Pro verwendet.

ZDNet empfiehlt

Coinsmart. Beste Bitcoin-Börse in Europa
Quelle: https://www.zdnet.com/article/best-ipad-accessories/#ftag=RSSbaffb68

Weiterlesen
EsportsVor 2 Tagen

Kostenloser Fire World Series APK-Download für Android

EsportsVor 5 Tagen

DreamHack Online Open Ft. Fortnite April Edition - So registrieren, formatieren, Termine, Preispool & mehr

EsportsVor 5 Tagen

Hikaru Nakamura lässt Schachbae fallen und entschuldigt sich für den YouTube-Streik

EsportsVor 2 Tagen

Dota 2: Top Mid Heroes von Patch 7.29

EsportsVor 4 Tagen

Ludwig beendet den einmonatigen Streaming-Marathon auf dem ersten Platz - wöchentliche Twitch Top 10 vom 5. bis 11. April

Esports11 Stunden

Overwatch League 2021 Tag 1 Zusammenfassung

EsportsVor 3 Tagen

Position 5 Faceless Void macht nach Patch 2 Wellen in nordamerikanischen Dota 7.29-Pubs

EsportsVor 5 Tagen

Apex Legends Update 1.65 bringt fünf neue LTMs für War Games

BlockchainVor 5 Tagen

Welche Probleme bringen US-Bitcoin ETFs mit sich selbst?

EsportsVor 4 Tagen

Fortnite: Patch Notes v16.20 - Mods für Geländefahrzeuge, kreative Lobbys für 50 Spieler, Fehlerbehebungen und mehr

BlockchainVor 5 Tagen

Welche Krypto-Austauschplattform ist schneller, Münztransfer oder Godex?

EsportsVor 5 Tagen

Komplette Anleitung zu Romantik und Ehe im Stardew Valley

EsportsVor 4 Tagen

Wild Rift Patch 2.2a bringt Unmengen von Champion-Änderungen und die Hinzufügung von Rammus später in diesem Monat

EsportsVor 5 Tagen

TenZ an Sentinels durch Valorant Challengers Finals ausgeliehen

BlockchainVor 4 Tagen

Bitcoin Preis auf über 60.000 USD, neue ATH fühlen

EsportsVor 4 Tagen

Fortnite Leak neckt Aloy Skin von Horizon Zero Dawn

EsportsVor 5 Tagen

flusha kündigt neuen CSGO-Dienstplan mit suNny und sergej an

EsportsVor 3 Tagen

Capcom enthüllt, dass Ransomware-Hack von altem VPN stammt

EsportsVor 5 Tagen

LoL: MAD Lions sind die neuen Könige Europas. Ist die Herrschaft von G2 Esports und Fnatic endlich vorbei?

EsportsVor 4 Tagen

Der Epic Games Store verlor 181 und 273 2019 Millionen US-Dollar und 2020 Millionen US-Dollar

Trending