15.8 C
New York

Der erste limitierte NFT-Drop von AFL ist in weniger als 12 Stunden ausverkauft

Datum:

Der erste limitierte Drop von nicht fungiblen Tokens (NFTs) der Australian Football League (AFL) verzeichnete am Mittwoch eine enorme Nachfrage und war in knapp 12 Stunden ausverkauft. 

Am 17. August startete die Football League „Ripper Skipper 2022“ über ihr AFL Mint-Programm, wodurch Personen, die sich der „Positivliste“ angeschlossen haben, eines von 3,800 für den Drop reservierten Paketen kaufen konnten.

Die Packungen hatten einen Verkaufspreis von jeweils 34.39 USDC, wobei das Projekt schätzungsweise über 130,000 USD in USDC gesammelt hat.

Die Ripper Skipper 2022 NFTs bieten 78 bedeutende Momente und Highlights aus der Saison 2021 unter Verwendung von Video und Audio. Jedes Paket enthält drei „Momente“ in einem Trio verschiedener Seltenheitsstufen, gewöhnlich, deluxe und Ovation.

Image

Digitale Inhalte in limitierter Auflage sind ebenfalls verfügbar; Jeder, der am ersten Drop teilgenommen hat, hat eine Chance von 10 %, einen AFL Mint Genesis Ball zu bekommen.

Während die erste Münze innerhalb weniger Stunden ausverkauft war, wird die breite Öffentlichkeit am 24. August Zugang zu einem weiteren Drop erhalten.

AFL teilt Metaverse-Pläne

NFTs sind digitale Zertifikate, die in der Blockchain gespeichert sind und das Eigentum an einem digitalen oder physischen Vermögenswert belegen, oft ein Kunstwerk, aber AFL Mint plant, das Konzept zu erweitern und Spieletag-Events, Tickets und die Möglichkeit, Spieler im Metaverse zu treffen, anzubieten.

Kylie Rogers, Executive General Manager of Customer and Commercial bei AFL, sagte, sie hoffen, die Technologie nutzen zu können, um bessere Fan-Erlebnisse zu schaffen.

„Durch unsere Marke AFL Mint werden wir aufregende neue Momente in unseren Wettbewerben für Männer und Frauen einführen und außerdem vergangene Größen und andere Produktveröffentlichungen feiern, die ein einzigartiges Fanerlebnis bieten werden, das wir noch nie zuvor gesehen haben.“

Die AFL kündigte bereits im April ihren NFT-Marktplatz AFL Mint an und gab bekannt, dass sie eine fünfjährige Partnerschaft mit Be Media, einer in Perth ansässigen Tochtergesellschaft des Hongkonger NFT-Gaming-Giganten Animoca Brands, unterzeichnet haben.

Related: Die australische Fußballliga sichert sich einen 25-Millionen-Dollar-Deal mit Crypto.com

Der Marktplatz wird 2023 starten und den Verkauf und Handel von Momenten zwischen Fans und Sammlern ermöglichen.

Der Führung folgen

Mit der Einführung ihrer Ripper Skipper 2022 NFTs ist die AFL in die Fußstapfen anderer internationaler Sportkodizes getreten, die in die Welt von Web3 vorgedrungen sind. 

Die NBA ihren Marktplatz gestartet NBA Top Shot im Jahr 2020 zu kritische Anerkennung, Während die UFC hat UFC Strike entwickelt im Februar dieses Jahres.

Andere australische Sportkodizes sind ebenfalls diesem Beispiel gefolgt; Cricket Australia (CA) und die Australian Cricketers Association (ACA) unterzeichneten im April einen mehrjährigen Lizenzvertrag mit der in Singapur ansässigen Sammlerplattform Rario und dem NFT-Handelsunternehmen BlockTrust.

Während die Queensland Rugby League einen 10,000 NFT-Drop mit dem Titel „The Ultimate Queenslander NFT“ auf der Flow Blockchain hatte.

  • Coinsmart. Europas beste Bitcoin- und Krypto-Börse.Hier klicken
  • Platoblockkette. Web3-Metaverse-Intelligenz. Wissen verstärkt. Hier zugreifen.
  • Quelle: https://cointelegraph.com/news/afl-s-first-limited-edition-nft-drop-sells-out-in-under-12-hours

In Verbindung stehende Artikel

spot_img

In Verbindung stehende Artikel

spot_img

Aktuelle Artikel

spot_img