Besuchen Sie uns auf

Vertikale Suche nach Plato

AR / VR

Vorschau: Little Cities – Reizvolles Stadtgebäude auf Quest

Es gibt einiges zu sagen für ruhige, entspannende Virtual Reality (VR)-Erlebnisse. Nicht die völlig ruhige, meditative Art, sondern diejenigen, die Sie ohne Hektik und Frust herausfordern. Videospiele wie Kubismus . Rätselhafte Orte sind tolle Beispiele dafür und jetzt VRFocus war in der Lage, eine andere zu demonstrieren, die leicht zu der Rechnung passt, nur auf ihre eigene Weise. Little Cities erinnert an diese Klassiker des Städtebaus, bei denen es um die strategische Planung einer großartigen Metropole ging, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, welches verrückte Ereignis als nächstes passieren würde.

Kleine Städte

Die Demo wurde vom Indie-Team Purple Yonder mit Hilfe der VR-Veteranen nDreams erstellt und war eine frühe Pre-Alpha-Version, die einen passenden Teil der Mechanik und der charmanten Miniaturästhetik bot. Mit einem Schifffahrtshafen als Ausgangspunkt lag ein Stück Bargeld auf der Bank, um mit dem Bau einiger Straßen zu beginnen und sich über die Hauptinsel auszudehnen. Während das Studio gesagt hat, dass die endgültige Version eine Vielzahl von Orten enthalten wird, gab es für diese spezielle Demo vier sonnenverwöhnte Inseln, über die man sich erweitern konnte, wobei ein paar Brückendesigns automatisch erscheinen, sobald die Küste erreicht wurde.

Straßen sind hier der zentrale Infrastrukturmechanismus, es gibt keine Gebäude an zufälligen Orten, um sie später anzuschließen. Jedes Straßenstück hat zwei Baumarker, die auf jeder Seite erscheinen. Dies sind die einzigen Orte, an denen der Rest der Stadt gebaut werden kann, um sicherzustellen, dass die Straßen sorgfältig platziert werden müssen, um den Platz zu maximieren. Dies bedeutete, dass man sich an die traditionellen Regeln des Stadtbaus hält, Blöcke zu erstellen, anstatt Straßensysteme zu verdrehen, die lustig aussehen, aber völlig unpraktisch sind, sobald sich das Videospiel wirklich öffnet.

Dies geschieht, indem man bis zu einem Maximum von Level 25 aufsteigt. Zu diesem Zeitpunkt war der größte Teil der Stadt gebaut und schließlich das Rathaus freigeschaltet, was alle Einwohner glücklich machte. Lange davor war jedoch die sorgfältige Kunst der Zonenplatzierung, die unter Wohnen, Gewerbe und Industrie fiel. Die Menschen brauchen ein Zuhause, sie brauchen Orte zum Einkaufen und sie brauchen Arbeit. Kleine Städte hält sich in dieser Hinsicht weiterhin an die Bedürfnisse und Wünsche des wirklichen Lebens, die Leute wollen nicht neben Fabriken wohnen, also wird ihr Glück sinken, wenn Sie ein Haus neben einem bauen. Das gleiche mit den Dienstprogrammen. Jeder will eine gute Netzanbindung und zuverlässigen Strom, aber neben Pylonen und riesigen Masten zu wohnen, das ist ein No-Go.

Little Cities

Kleine Städte wirft auch gerne andere Mechaniker wie Kriminalität, Gesundheitswesen und andere Sorgen ein, die alle mit Polizeistationen, Krankenhäusern, Schulen und anderen Diensten behoben werden können. Der Versuch, all dies zu jonglieren, klingt stressig, ist es aber nicht. Purple Yonder haben einen eher idyllischen Stadtbaukasten geschaffen, in dem Sie sich zurücklehnen und die ganze Zeit überblicken können, während unten die Geräusche der Stadt vor sich hinmurmeln.

In Screenshots und dem ersten Trailer zeigte das Studio die Möglichkeit, runter und in die Stadt zu kommen, was in der Demo nicht verfügbar war VRFocus versucht. Es hatte einen erhabenen Blickwinkel mit der Stadt direkt auf dem Boden, fast wie mit einem Spielzeugset. Trotzdem sah es sehr malerisch aus, all die winzigen Motorfahrzeuge zu sehen, die herumsausten und ihre täglichen Aufgaben verrichteten. Wenn Kleine Städte Wirklich los, es hat einige schreckliche Straßenanordnungen hervorragend hervorgehoben, Fahrzeuge steckten in langen Staus fest, weil es nur eine Brücke gab oder es nicht genügend Kreuzungen gab, um alternative Routen zu nehmen.

Für eine so frühe Demo vor dem Start von Oculus Quest im Frühjahr 2022, Kleine Städte war eine erfreuliche Freude. Die Platzierung der meisten Gebäude war einfach – obwohl es gut wäre, die Hilfe manuell zu drehen – vor allem, wenn man eine ganz neue Nachbarschaft mit einem Schlag fallen lässt. Selbst mit nur einem Bereich, auf dem aufgebaut werden konnte, war es nach der Fertigstellung dieser ersten Stadt an der Zeit, einen weiteren Speicherplatz zu öffnen und ein völlig neues Design auszuprobieren, weshalb diese Art von Videospielen lächerlich süchtig machen kann. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Purple Yonder auf Lager hat Kleine Städte im nächsten Jahr.  

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://www.vrfocus.com/2021/10/preview-little-cities-delightful-city-building-on-quest/

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.
Geschrieben Von

Werbung

Ähnliche Streams

Blockchain News

Ethereum DeFi-Benutzer erreichten aufgrund der fortgesetzten Akzeptanz einen historischen Höchststand von 4 Millionen. (Weiterlesen) PlatoAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt. Klicke hier...

Blockchain News

Bis Ende des Jahres wird Bitcoin (BTC) voraussichtlich das höchste Transfervolumen von 45 Billionen US-Dollar erreichen, ein Szenario, das in...

Blockchain News

Invesco hat endlich ein physisches börsengehandeltes Bitcoin-Produkt in Europa auf den Markt gebracht, nachdem nur wenige Wochen ein Antrag auf einen Bitcoin-Future zurückgezogen wurde...

Blockchain News

Ein ehemaliger Handelsmanager der Citibank hat die Hivemind Capital Partners ins Leben gerufen, um einzigartige und innovative Startups oder Protokolle in der digitalen Währung zu unterstützen...