Besuchen Sie uns auf

Vertikale Suche nach Plato

Automobilindustrie

Toyota investiert 3.4 Milliarden US-Dollar in die Produktion von Hybridbatterien

Autohersteller drängen hart in Richtung einer elektrischen Zukunft. Um sowohl die aktuelle als auch die zukünftige Nachfrage nach Hybrid- und batterieelektrischen Fahrzeugen zu decken, beschleunigen die Hersteller die Batterieentwicklung und Toyota ist keine Ausnahme. Ein Teil seiner weltweiten Batterieinvestition in Höhe von 13.5 Milliarden US-Dollar wird die Entwicklung und Produktion von Batterien in den USA in Höhe von 3.4 Milliarden US-Dollar umfassen.

Die US-Investition umfasst den Bau einer eigenen Batteriefabrik. Um dies zu erreichen, wird Toyota tatsächlich mit seiner Tochtergesellschaft Toyota Tsusho zusammenarbeiten, um ein neues Unternehmen zu gründen, das sich auf Batterien konzentriert. Das umfasst die Produktion ebenso wie die Entwicklung auf der Technologieseite, spezialisiert auf Lithium-Ionen-Batterien. Das neu gegründete Unternehmen wird auch für den Auf- und Ausbau lokaler Lieferketten verantwortlich sein, um diese Batterien in die Produktion zu bringen.

Sparen Sie über $3,400 im Durchschnitt aus UVP * auf einem neuen Toyota Prius

 

Toyota sagt, dass die Bemühungen 1,750 Arbeitsplätze schaffen werden, aber der Autohersteller ist nicht bereit, Einzelheiten darüber zu teilen, wo das Werk sein wird. Die Gesamtproduktionsziele sind ebenfalls unbekannt, aber der Plan sieht vor, dass die Produktion bis 2025 beginnen soll, beginnend mit Hybridbatterien. Bis dahin hofft Toyota, weltweit 70 Modelle mit einem gewissen Grad an Elektrifizierung zu haben, von denen 15 reine batterieelektrische Fahrzeuge sind.

Ab 2021 bietet Toyota auf dem US-Markt nur noch Hybridfahrzeuge an, obwohl die Serienversion des Toyota bZ4X-Konzept Crossover wird voraussichtlich Ende des Jahres debütieren. Bis 2025 will Toyota sieben weitere vollelektrische bZ-Fahrzeuge im Portfolio haben. Es gibt auch die Subaru Solterra, fast eine Kopie des bZ4X, auf dem es basiert. Es könnte auch vor Ende 2021 debütieren.

„Bei Toyotas Engagement für die Elektrifizierung geht es darum, langfristige Nachhaltigkeit für die Umwelt, die amerikanischen Arbeitsplätze und die Verbraucher zu erreichen“, sagte Ted Ogawa, CEO von Toyota North America. „Diese Investition wird dazu beitragen, erschwinglichere elektrifizierte Fahrzeuge für US-Verbraucher einzuleiten, die COXNUMX-Emissionen deutlich zu reduzieren und vor allem noch mehr amerikanische Arbeitsplätze zu schaffen, die an die Zukunft der Mobilität gebunden sind.“

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://www.motor1.com/news/541499/toyota-inventment-battery-us/

Geschrieben Von

Werbung

Ähnliche Streams

Gaming

LAS VEGAS, NV, VEREINIGTE STAATEN, 30. November 2021 /Plato Data Intelligence/ — Stephen Crystal, Gründer und CEO von SCCG, gab heute bekannt, dass das Unternehmen in...

SaaS

Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Was ist Laravel? 3. Was ist SaaS? 4. Warum bevorzuge ich Laravel für SaaS...

Blockchain News

Ethereum DeFi-Benutzer erreichten aufgrund der fortgesetzten Akzeptanz einen historischen Höchststand von 4 Millionen. (Weiterlesen) PlatoAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt. Klicke hier...

Blockchain News

Bis Ende des Jahres wird Bitcoin (BTC) voraussichtlich das höchste Transfervolumen von 45 Billionen US-Dollar erreichen, ein Szenario, das in...