26 C
New York

SUVs und Trucks beherrschen trotz höherer Kraftstoffpreise immer noch den US-Markt

Datum:

Hören Sie sich diesen Artikel an

Der rasche Anstieg der Benzinpreise hat die Vorlieben der Verbraucher beim Autokauf in den Vereinigten Staaten nicht geändert. Die jüngsten Verkaufszahlen zeigen, dass Autofahrer in Amerika trotz Inflation und wirtschaftlicher Unsicherheit weiterhin große Fahrzeuge kaufen.

Nach Angaben von JATO Dynamics verzeichneten SUVs und Pickups in den ersten vier Monaten des Jahres 2022 einen neuen Rekordmarktanteil und machten zwischen Januar und April zusammen 72.9 Prozent des gesamten Pkw-Absatzes aus. In Zahlen ausgedrückt sind es 3.32 Millionen Einheiten von insgesamt 4.56 Millionen. Unter den beiden Segmenten dominieren mit großem Abstand die SUVs mit einem Anteil von 53.5 Prozent gegenüber den Lkw mit 19.4 Prozent.

Sparen Sie über $3,400 im Durchschnitt aus UVP * auf einem neuen Toyota RAV4

 

Zusammengenommen ist dies der mit Abstand größte Anteil weltweit für diese Fahrzeuge und ein weiteres Beispiel dafür, wie einzigartig der US-Markt ist. Das erklärt auch, warum die Elektrifizierung hier im Vergleich zu anderen Regionen wie Europa oder China nur schwer durchstartet.

Die am schnellsten wachsenden Segmente

Zusätzlich zu ihrer dominierenden Stellung waren SUVs und Pickups in den letzten vier Jahren Marktführer bei den Marktanteilen. Ein Jahr bevor die Pandemie die Weltwirtschaft traf, machten die beiden Segmente von Januar bis April 63 2019 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Der Marktanteil stieg im Jahr 2020 auf 67.9 Prozent und stieg im gleichen Viermonatszeitraum im Jahr 70.5 weiter auf 2021 Prozent .

Insgesamt stieg der Marktanteil von Trucks/SUVs zwischen 9.9 und 2019 um 2022 Punkte. SUVs nehmen in der Gruppe eine herausragende Stellung ein, da der Marktanteil für dieses spezielle Segment nicht aufgehört hat zu wachsen. 2019 waren es 46.1 Prozent, 47.5 waren es 2020 Prozent und im vergangenen Jahr 52.3 Prozent. Damit ist der Marktanteil von SUVs in diesen Jahren um 7.4 Punkte gestiegen. Unterdessen erreichten Lkw im Jahr 2020 mit 20.4 Prozent ihren Höhepunkt, rutschten aber im Jahr 18.2 auf 2021 Prozent zurück. Im Jahr 19.4 liegt sie bisher bei 2022 Prozent.

Interessanterweise passt das Wachstum überraschend gut zum Rückgang bei den Limousinen. Größter Verlierer in diesem Zeitraum ist die Limousine, die von 23.4 Prozent im ersten Quartal 2019 auf nur noch 16.3 Prozent in diesem Jahr zurückging. In Bezug auf das Volumen fanden Limousinen 1.25 2019 Millionen neue Kunden und nur 742,000 in diesem Jahr bis April.

Tesla, Hyundai und Toyota SUVs sind heiß

Starker Umsatz der Tesla-Modell Y sind Teil des steigenden Marktanteils des SUV. Seit seiner Einführung im Jahr 2020 hat es sich zum beliebtesten Elektrofahrzeug in den Vereinigten Staaten entwickelt und übertrifft das Modell 3. Tatsächlich war Model Y bis April 13 das 2022. meistverkaufte Auto und das siebte meistgekaufte SUV.

Motor1 nummeriert SUVs

Das Model Y hat es also erlaubt Tesla seinen Marktanteil im SUV-Segment von 0.2 Prozent im Jahr 2019 auf 2.7 Prozent in diesem Jahr steigern. Das ist der höchste Anstieg unter allen Marken, die SUVs verkaufen. Es folgte die Marke Tesla Hyundai, plus 2.4 Punkte dank der Palisade und neuster Generation Tucson.

Toyota, auf der anderen Seite, belegte den Spitzenplatz dank der RAV4, der meistverkaufte SUV des Landes im Jahr 2021, und der Hochländer das letztes Jahr das fünftbeste war. Bis 2022 liegt der Highlander auf Platz drei der SUV-Liste.

Motor1 nummeriert SUVs

Elektrische SUVs und Pickups prägen die Zukunft

Dieser Übergang von Limousinen und Fließheck zu SUVs und Pickups wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen, und die Elektrifizierung wird sich ausbreiten. Zum Model Y gesellt sich bereits der Ford Mustang Mach E, Hyundai ioniq 5Und der Kia EV6. Kommende Elektro-SUVs wie der Chevrolet Equinox EV, Chrysler-Luftstrom, und viele andere sollten dieses Wachstum fortsetzen.

Auf der Pickup-Seite, die Ford F-150 Blitz ist schon da. Das Chevrolet Silverado EV und dem erster elektrischer Widder kommen bald, ganz zu schweigen von den Tesla Cybertruck. Wenn mehr elektrische Modelle verfügbar werden, werden die Amerikaner zum Umsteigen überredet oder werden sie so lange wie möglich bei der Verbrennung bleiben?

Der Autor des Artikels, Felipe Munoz, ist Automotive Industry Specialist bei JATO-Dynamik.

  • Coinsmart. Europas beste Bitcoin- und Krypto-Börse.Hier klicken
  • Platoblockkette. Web3-Metaverse-Intelligenz. Wissen verstärkt. Hier zugreifen.
  • Quelle: https://www.motor1.com/news/587230/suvs-still-rule-us-market/

Diese Posten wurde ursprünglich veröffentlicht am Branche

In Verbindung stehende Artikel

spot_img

Aktuelle Artikel

spot_img