29.4 C
New York

Ein Bitcoin ETP entwickelt sich trotz Bärenmarkt weiterhin gut: CryptoCompare-Bericht

Datum:

Laut der neuesten Ausgabe von CryptoCompare Research's „Bewertung des Digital Asset Managements„Im Juni erreichte das verwaltete Vermögen (AUM) eines Bitcoin ($BTC) ETP trotz der aktuellen Krypto-Baisse ein Allzeithoch.

Der anhaltende Krypto-Bärenmarkt ließ den Preis von BTC von etwa 69,000 $ im November 2021 auf etwa 19,000 $ zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels fallen, inmitten einer risikoscheuen Stimmung an den Märkten, die von Inflationsängsten, Zinserhöhungen und dem Krieg in der Ukraine getrieben wurde.

Im Kryptowährungsbereich wurde der Ausverkauf in diesem Jahr durch umkämpfte Kryptowährungsfirmen verschärft, die beide Mitarbeiter entlassen und Auszahlungen von ihren Plattformen unter Berufung auf „extreme Marktbedingungen“ eingefroren haben. Dem Krypto-Kreditgeber Celsius Network wurde Berichten zufolge geraten, Insolvenz anzumelden, während der konkurrierende Kreditgeber babel Finance und die Krypto-Börse CoinFLEX Abhebungen einfroren.

Der Bericht von CryptoCompare zeigt, dass das börsengehandelte Produkt, dessen verwaltetes Vermögen in diesem Jahr einen neuen Höchststand erreichte, der 21Shares Short Bitcoin ETP (SBTC) war, der „anstrebt, eine -1-fache Rendite auf die Performance von Bitcoin für einen einzigen Tag zu erzielen. ”

Das im Oktober 2020 eingeführte Produkt erhält ein Short-Engagement, indem es BTC leiht und es gleichzeitig auf einer Ausführungsplattform verkauft, heißt es in der Dokumentation. Das ETP hatte laut CryptoCompare eine 30-Tage-Rendite von 30.8 %, was es zum dritten Monat in Folge macht, in dem das verwaltete Vermögen des Produkts gestiegen ist und in diesem Monat ein neues Allzeithoch von 16.5 Millionen US-Dollar erreicht hat.

Quelle: CryptoCompare

Auf 21Aktien Website , die festen Angaben, dass inverse ETPs wie SBTC „nicht für alle Anleger geeignet sind“, sondern „für Anleger bestimmt sind, die die Risiken einer Anlage in ein Produkt mit Short-Engagement verstehen und beabsichtigen, kurzfristig zu investieren“.

Auf der Website des Unternehmens heißt es, dass ETPs zwar „ähnlich wie traditionelle Exchange Traded Funds (ETFs) strukturiert sind und funktionieren“, ihr Hauptunterschied jedoch darin besteht, dass ETPs „stattdessen von einer Zweckgesellschaft (SPV) ausgegebene Schuldverschreibungen“ sind.

Anfang dieses Jahres, in einem Interview mit CryptoGlobe, die Mitbegründerin und Präsidentin von 21Shares, Ophelia Snyder, stellte fest, dass das Unternehmen mit seinen Produkten, die ein Engagement in Solana ($SOL) und Polkadot ($DOT) bieten, einen enormen Erfolg verzeichnete, da Investoren auf diese beiden Altcoins setzten.

Das verwaltete Vermögen von 21Shares Short Bitcoin ETP stieg in einem Monat, in dem das verwaltete Vermögen von Kryptowährungs-Anlageprodukten Rekordtiefs erreichte, wobei CryptoCompare detailliert ETFs mit 52 % auf 1.31 Milliarden US-Dollar den größten Rückgang des verwalteten Vermögens verzeichnete.

Treuhandprodukte, die einen Marktanteil von 80.3 % haben, fielen um 35.8 % auf 17.3 Milliarden US-Dollar, während ETCs und ETNs um 36.7 % bzw. 30.6 % auf 1.34 Milliarden US-Dollar bzw. 1.61 Milliarden US-Dollar fielen. Der Bericht erwähnt auch das $500 Millionen Abflüsse von Bitcoins größtem ETF das führte Anfang dieses Monats zu einem Preissturz.

Bild-Kredit

Vorgestelltes Bild über Unsplash

  • Coinsmart. Europas beste Bitcoin- und Krypto-Börse.Hier klicken
  • Platoblockkette. Web3-Metaverse-Intelligenz. Wissen verstärkt. Hier zugreifen.
  • Quelle: https://www.cryptoglobe.com/latest/2022/07/one-bitcoin-etp-is-continuing-to-do-well-despite-bear-market-cryptocompare-report/

In Verbindung stehende Artikel

spot_img

Aktuelle Artikel

spot_img