24.6 C
New York

Die Volatilität kehrt zu Kryptos und Aktien zurück, DeFi-Token entwickeln sich unterdurchschnittlich

Datum:

In der letzten Woche wurde Bitcoin (BTC) in einer holprigen Spanne gehandelt, da die Volatilität zugenommen hat. Es könnte an der Vorsicht zwischen ihnen liegen kryptowährung Händler.

BTC ist in den letzten 3 Stunden um 24 % gefallen und blieb in der letzten Woche ziemlich unverändert. 

Unterdessen schnitten am Freitag mehrere alternative Kryptos (Altcoins) unterdurchschnittlich ab. Beispielsweise ist der SOL-Token von Solana in den letzten 24 Stunden um 5 % gefallen, während der AVAX-Token von Avalanche um 4 % gefallen ist.

Der S&P 500 Index stieg in die Bärenmarktgebiet am selben Tag für kurze Zeit um über 20 % von seinem Hoch im Januar abstürzte. Die Volatilität von Aktien und Kryptowährungen bleibt stark, aber Gold, ein traditioneller sicherer Hafen, stieg leicht an.

Auf makroökonomischer Seite erwarten einige Analysten einen Rückgang des Drucks auf Aktienverkäufe, was Kryptos kurzfristig helfen könnte. Im letzten Jahr war Bitcoin stark mit dem S&P 500 verflochten.

„Es ist verfrüht, sich über eine bevorstehende Rezession Sorgen zu machen, es sei denn, der Anleihemarkt und die Zentralbanken treiben die monetären Bedingungen in ein restriktives Terrain, was wir 2022 nicht erwarten“, erklärte er MRB-Partner

Underperformance von DeFi

Im letzten Monat haben sich DeFi, Decentralized Finance Token im Vergleich zu Bitcoin schlecht entwickelt. Es ist jedoch typisch für DeFi und andere Altcoins, dass sie in einem Bärenmarkt angesichts ihres höheren Risikoprofils unterdurchschnittlich abschneiden. 

Der DFX, CoinDesk DeFi Index, ist im letzten Monat um 33 % gefallen, verglichen mit einem Einbruch des CoinDesk Bitcoin Price Index um 23 % im gleichen Zeitraum.

DFX hingegen war die ganze letzte Woche über stabil. Obwohl die jüngsten Gewinne von AAVE die Performance des Index unterstützt haben, hat ein Rückgang des CRV-Tokens um 17 % ihm in der letzten Woche geschadet. 

Bild: CoinDesk

Der Untergang von Terra

Luna Foundation Guard (LFG) – das Unternehmen hinter dem Reservefonds, der eingerichtet wurde, um die jetzt gescheiterte UST-Stablecoin der Terra-Blockchain zu untermauern – hat laut Avalanche, a smart, „keine Pläne“ für die 2 Millionen AVAX-Token offengelegt, die sich jetzt in seiner Schatzkammer befinden -Vertrag Blockchain.

Der Marktwert des AVAX-Bestands beträgt rund 60 Millionen USD, wobei der Preis des Tokens um etwa 30 USD schwankt, was ihn zum zweitgrößten Vermögenswert in den schrumpfenden 240-Millionen-Dollar-Fonds von LFG macht.

Nach Angaben von Trackers, waren die in Terra-basierten DeFi-Anwendungen gespeicherten Investitionen am Freitagmorgen auf 155 Millionen USD an gesperrtem Wert gefallen, gegenüber mehr als 29 Milliarden USD Anfang dieses Monats. Der gesperrte Wert von Terra DeFi erreichte Anfang April 30 Milliarden USD. Die Verluste traten auf, als UST seine 1:1-Bindung an den US-Dollar inmitten eines breiteren Marktabschwungs verlor.

Popularitätsgewinn von GNOX

Gnox ist eine brandneue Kryptowährung mit enormem Wachstumspotenzial im Jahr 2022. Dieses Projekt hat gerade mit dem Vorverkauf begonnen und mit einem Starttermin im Juli ist es die beste Möglichkeit für Krypto-Investoren, vor dem ICO, Initial Coin Offering, im Erdgeschoss einzusteigen Boom.

Es ist das erste DeFi-Verdienstprotokoll, das privaten und institutionellen Investoren „Yield Farming As A Service“ anbietet. Sie versuchen, die Einnahmen aus DeFi so reibungslos und einfach wie möglich zu gestalten, um ihr stabiles Wachstum zu unterstützen.

Gnox ist auch das weltweit erste Reflexionsprojekt, das seine Schatzkammer nutzt, um in ertragsgenerierende DeFi-Protokolle für seine Benutzer zu investieren, eine Premiere im DeFi-Bereich. Sein Schatz, ein durch mehrere Signaturen geschützter Tresor, wird die meisten seiner Stable Coins, DeFi LP-Token und NFTs.

Durch die Nutzung der Erfahrung seiner Strategen wird Gnox einen angemessenen Prozentsatz seiner eigenen Bestände verwenden, um verschiedene digitale Assets mit Gewinn zu erwerben und zu handeln.

Viele DeFi-Profis haben ihre Strategien ausprobiert, getestet und umgesetzt.

Das Konzept des Aufbaus und der Nutzung einer „Schatzkammer“ ist zweifellos einzigartig im Krypto-Raum und hat das Potenzial, bei kreativen und einflussreichen Gemeinschaften populär zu werden.

Dadurch hat Gnox viel Aufmerksamkeit verdient und das Interesse an der Münze wächst schnell. Das Projektteam hat auch seine Roadmap termingerecht abgeschlossen und ein Projekt mit hohem Nutzwert erstellt.

Rucha Joshi, die derzeit ein Team von über 20 Content-Autoren bei TimesNext leitet, wird von ihrer Leidenschaft für kreatives Schreiben angetrieben. Sie ist bestrebt, Informationen in die Tat umzusetzen. Mit ihrem Wissenshunger betrachtet sie sich selbst als ewige Schülerin und leidenschaftliche Führungskraft.

  • Coinsmart. Europas beste Bitcoin- und Krypto-Börse.Hier klicken
  • Platoblockkette. Web3-Metaverse-Intelligenz. Wissen verstärkt. Hier zugreifen.
  • Quelle: https://timesnext.com/volatility-returns-to-cryptos-and-stocks-defi-tokens-underperform/

Diese Posten wurde ursprünglich veröffentlicht am ZeitenWeiter

In Verbindung stehende Artikel

spot_img

Aktuelle Artikel

spot_img