Zephyrnet-Logo

Argentinien vollzieht eine völlige Kehrtwende und lehnt BRICS-Einladung ab

Datum:

Argentinien hat abgelehnt Die an das Land gerichtete Einladung, der BRICS-Gruppe beizutreten, deutet auf eine Wende in der Außenpolitik als Folge des Amtsantritts einer neuen Regierung unter der Führung von Javier Milei hin. 

Argentinien lehnt BRICS-Plan ab

Laut Diana Mondino ist Mileis Wahl für das Amt des Außenministers wenn er sein Amt antritt, würde das südamerikanische Land nicht wie ursprünglich geplant der BRICS-Gruppe der Schwellenländer beitreten. Mondino sprach mit einigen Journalisten in Buenos Aires über ihre Zweifel am wahren Wert des Blocks. Zu den Mitgliedern der Gruppe gehören China und Brasilien, zwei wichtige Handelspartner Argentiniens. 

Werbung

<!–

adClient.showBannerAd({
adUnitId: “34683725-0f88-4d49-ac24-81fc2fb7de8b”,
ContainerId: „meine-Banner-Anzeige“
});
->

Der Außenminister fragte, ob es einen Unterschied geben werde, da das Land bereits Mitglieder des BRICS-Blocks als wichtigste Handelspartner habe. 

Während die jüngste Entwicklung von den bestehenden Beziehungen zwischen Argentinien und einigen BRICS-Mitgliedsländern abhängt, ist es erwähnenswert, dass Milei, der am 10. Dezember offiziell sein Amt als Präsident des Landes antreten wird, ein Hauptbefürworter der Vereinigten Staaten ist.

Als Libertärer und Bewunderer des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump hat er die Vision, die Interessen Argentiniens mit denen der USA in Einklang zu bringen

Empfohlene Artikel

Diese dramatische Kehrtwende ist eine von Mileis drastischen Maßnahmen, die auch Pläne zum Sturz der Zentralbank beinhaltet berichtet früher.

Argentiniens Präsident kritisiert Brasilien und China

<!– Before_Last_2_Para_desk_728x90 [async]
if (!window.AdButler){(function(){var s = document.createElement(„script“); s.async = true; s.type = „text/javascript“;s.src = 'https:// serviertbyadbutler.com/app.js';var n = document.getElementsByTagName(“script”)[0]; n.parentNode.insertBefore(s, n);}());}

var AdButler = AdButler || {}; AdButler.ads = AdButler.ads || [];
var abkw = window.abkw || “;
var plc653687 = Fenster.plc653687 || 0;
document.write(“);
AdButler.ads.push({handler: function(opt){ AdButler.register(180936, 653687, [728,90], 'placement_653687_'+opt.place, opt); }, opt: { place: plc653687++, keywords: abkw, Domain: 'servedbyadbutler.com', klicken Sie auf:'CLICK_MACRO_PLACEHOLDER' }});
->

Wie allgemein bekannt ist, Mitgliedsstaaten dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog. Die BRICS-Gruppe drängt darauf, die Abhängigkeit vom US-Dollar zu verringern. 

Vielmehr versuchen sie, dieses Kunststück durch die Entdollarisierung zu erreichen. Der neu gewählte argentinische Präsident unterstützt diese Vision offensichtlich nicht und der jüngste Schritt unterstreicht seine Haltung.

Milei kritisierte einmal China und drohte gleichzeitig, seine diplomatischen Beziehungen mit dem Land abzubrechen, unter der Prämisse, dass er nicht daran interessiert sei, mit „irgendeinem Kommunisten“ Geschäfte zu machen. Auch die brasilianische Regierung unter Luiz Inácio Lula da Silva wurde vom neu gewählten argentinischen Präsidenten wegen seiner Schmeicheleien gegenüber China scharf kritisiert.

Argentinien ist eines der sechs Länder, die es gab eingeladen mitzumachen der Block während des letzten BRICS-Gipfels in Johannesburg, Südafrika. Ihre Aufnahme hätte die BRICS-Gruppe zu einem 11-Nationen-Block gemacht, doch mit der Weigerung Argentiniens, beizutreten, könnte dies nicht mehr wie erwartet geschehen.

<!–

->

<!–

->

Benjamin Godfrey ist ein Blockchain-Enthusiast und Journalist, der gerne über die realen Anwendungen der Blockchain-Technologie und Innovationen schreibt, um die allgemeine Akzeptanz und weltweite Integration der aufkommenden Technologie zu fördern. Sein Wunsch, Menschen über Kryptowährungen aufzuklären, inspiriert seine Beiträge zu renommierten Blockchain-basierten Medien und Websites. Benjamin Godfrey ist ein Liebhaber von Sport und Landwirtschaft. Folge ihm weiter Twitter, Linkedin

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Machen Sie Ihre Marktforschung, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Veröffentlichung übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen finanziellen Verlust.

<!–

->

spot_img

Neueste Intelligenz

spot_img