Besuchen Sie uns auf

Vertikale Suche nach Plato

Cybersicherheit

Accenture bestätigt proprietäre Informationen, die bei einem Ransomware-Angriff gestohlen wurden

Accenture, ein Beratungsunternehmen, hat erklärt, dass bei einem Ransomware-Angriff, der im August 2021 bekannt wurde, vertrauliche Daten gestohlen wurden.

LockBit-Ransomware-Betreiber behaupteten, damals über 6 Terabyte an Daten von den Computern von Accenture gestohlen zu haben, und forderten ein Lösegeld in Höhe von 50 Millionen US-Dollar, um das Material privat zu halten.

Die Angreifer luden über 2,000 Daten hoch, die während der Veranstaltung angeblich gestohlen wurden, und drohten, mehr preiszugeben, wenn Accenture das gewünschte Geld nicht rechtzeitig bezahlt.

Accenture gab damals an, dass es in der Lage sei, das Ereignis schnell zu isolieren und beschädigte Systeme aus Backups wiederherzustellen, aber es wurde nicht gesagt, welche Art von Daten gestohlen wurde.

Das Unternehmen gab bekannt, dass die Angreifer in der Lage waren, bestimmte vertrauliche Informationen aus seinen Systemen zu entnehmen Formular 10-K Einreichung letzte Woche bei der Securities and Exchange Commission (SEC).

„Wie bereits erwähnt, haben wir im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2021 in einer unserer Umgebungen abnormale Aktivitäten festgestellt, die die Extraktion proprietärer Informationen durch einen Dritten beinhalteten, von denen einige von diesem der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden“, the Geschäft sagte.

Unbefugter Zugriff auf die Unternehmensnetzwerke, Datendiebstahl und Sicherheitsverletzungen, die vom Unternehmen aktivierte oder bereitgestellte Client-Systeme betreffen, hatten laut Accenture keine großen Auswirkungen auf den Betrieb, obwohl finanzielle Auswirkungen vorhergesagt werden.

SIEHE AUCH:

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Beamter für Cybersicherheit sagt, Behörden sollen den wahrscheinlich russischen Hack von US-Regierungsbehörden aufdecken

Es ist noch nicht bekannt, welche Informationen die Angreifer von Accenture erhalten haben. Es hat jedoch nicht den Anschein, dass die Organisation eine Verletzungsmeldung ausgegeben hat, falls personenbezogene Daten kompromittiert wurden.

PlatonAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt.
Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen.

Quelle: https://cybersguards.com/accenture-confirmed-proprietary-information-stolen-in-a-ransomware-attack/

Geschrieben Von

Werbung

Ähnliche Streams

Kode

Der größte Teil des Internetverkehrs besteht aus Bots. Laut einem Bericht der Sicherheitsfirma Imperva machten persistente Bots 57 % des Internetverkehrs aus. Die...

Cybersicherheit

Cybersicherheit ist eine Sammlung neuer Technologien, Lösungen und praktischer Prozesse, die eingeführt wurden, um Computergeräte und Daten besser zu schützen....

Blockchain News

Ethereum DeFi-Benutzer erreichten aufgrund der fortgesetzten Akzeptanz einen historischen Höchststand von 4 Millionen. (Weiterlesen) PlatoAi. Web3 neu erfunden. Datenintelligenz verstärkt. Klicke hier...

Blockchain News

Bis Ende des Jahres wird Bitcoin (BTC) voraussichtlich das höchste Transfervolumen von 45 Billionen US-Dollar erreichen, ein Szenario, das in...